Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Care Gastronomie: Esskultur, Kochkunst, Ernährung und Genuss

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Careum Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

7.731.31.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

In der Begleitung, Betreuung und Pflege von alten Menschen in Institutionen oder zu Hause nimmt Essen eine Schlüsselfunktion ein. Dabei geht es um mehr als "VerPflegung". Kochen und Essen geben Struktur und vielfältige Anregungen im Alltag. Die Küche und die gemeinsame Mahlzeit symbolisieren Zuhause und Dazugehören, Gemeinschaft und Geborgensein. Eine gesunde, genussreiche Ernährung und Esskultur fördern das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Eine nach modernen Erkenntnissen der Ernährungswissenschaften ausgerichtete Verpflegung ist gerade für Menschen mit spezifischen Erkrankungen, in schwierigen Lebenssituationen oder mit herausfordernden Verhaltensweisen ein zentraler Bestandteil eines ganzheitlichen Pflege- und Betreuungskonzeptes.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Aufbau der Ausbildung

Die Weiterbildung Care Gastronomie gliedert sich in sechs Pflichtmodule und schliesst mit einer Praxisarbeit ab. In den Modulen wird spezifisches Fachwissen vermittelt und jeweils die Bedeutung dieses Wissens für die Praxis der Care Gastronomie reflektiert bzw. gemeinsam die praktische Umsetzung erarbeitet. Ausgangspunkt dafür sind die konkreten Aufgaben, Berufswelten, Arbeitssituationen und Herausforderungen der Teilnehmenden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, in der Regel mit einem Fähigkeitsausweis oder Diplomabschluss (Sekundarstufe 2 oder Tertiärstufe)
  • IT-Kompetenzen: Grundlagen Microsoft-Programme, Internet- und Mailprogramme, Zugang zu Computer mit Internetanschluss

Kosten

CHF 6'650.-
CHF 200.-   bei Buchung eines Einzelmoduls pro Modul

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Zertifikat Careum Weiterbildung Care Gastronom/in

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

6 Module im Umfang von 360 Lernstunden (21 Präsenztage zuzüglich angeleitetes Selbststudium und Praxisarbeit).

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links