Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Yogalehrer, Grundstudium

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Europäische Akademie für Ayurveda Rosenberg Ayurveda und Wellness Consulting AG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Swissdoc

7.733.3.1

Aktualisiert 13.07.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden erlangen die körperlichen, psychischen und didaktischen Voraussetzungen, um Yogaanfänger kompetent zu unterrichten zu können. Dabei beziehen sie die ayurvedische Gesundheitslehre mit ein, um Ihre Yogaschüler besser zu verstehen und typgerecht anzuleiten. Ganzheitliches Yoga - Berührung von Körper, Geist und Seele.
Die berufsbegleitenden Lehrgänge finden in unterschiedlichen Varianten statt: als Wochenend­lehrgang (in Berlin, Zürich oder Birstein) sowie auch als Block- und Kompaktlehrgänge in den Räumlichkeiten der Europäische Akademie für Ayurveda in Birstein. Jeden Tag erfolgt eine Morgenklasse, in welcher Technik, Praxis, Didaktik, Korrektur der wichtigsten Grundhaltungen erfahren und erlernt werden. Regelmäßige Abendsessions vertiefen die Selbsterfahrung und Meditation, die gemeinsame Momente der Einkehr und Inspiration schenken.
Das Grundstudium schließt nach der letzten Unterrichtssequenz mit einer praktischen und schriftlichen Prüfung mit dem Zertifikat Yogalehrer 200h ab.Viele Teilnehmer entscheiden sich dafür, gleich im Anschluss oder etwas später das Hauptstudium zum Yogalehrer (vollumfängliche Ausbildung - 500 Stunden - mit anerkanntem Abschluss) oder den IHK Yoga-Gesundheitscoach zu absolvieren.

Lehrgangsthemen:

  • Typgerechte Ayurveda-Psychologie und Gesprächsführung
  • Balance im Sein - Gleichgewicht und Flexibelisierung mit Yoga
  • Mit dem Herzen sehen
  • Vom Wissen zur Weisheit - Yoga-Philosophie und seine Quellentexte
  • Quellen der Lebensenergie - den eigenen Zugang entdecken
  • Innere Weisheit - Yoga und Philosophie
  • Lernen und Lehren - Didaktik für ayurvedisch inspirierte Yoga-Stunden
  • Sicher im Tun - Unterrichtsmethodik, Lehrprobe, Supervision 

Voraussetzungen

Zulassung

Mindestens 1 Jahr Yoga-Unterricht

Kosten

CHF 4990.-
Hinzu kommen Auslagen für die Prüfung.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

ZeB - Zentrum für Bewegung, Bahnhofstraße, 8800 Thalwil und Epi-Park Seminarzentrum, Bleulerstraße 60, 8008 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Genaue Daten auf Anfrage

Dauer

200 Unterrichtsstunden

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das Aufbaustudium kann auch von Yogaübungsleitern anderer Schulen mit mindestens 200 Std. Ausbildung besucht werden.

Links