Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Techniker/in Kommunikationstechnik, dipl.

Diplom HF

Schweizerische Technische Fachschule Winterthur (STFW)

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Elektronik, Mikrotechnik

Swissdoc

7.555.21.0

Aktualisiert 29.08.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Techniker HF "Fachrichtung Kommunikationstechnik" planen und projektieren Netzwerke und Anlagen für die Sprach- und Datenübertragung, stellen die Verfügbarkeit des Netzes sicher, analysieren bestehende Netzwerkarchitekturen, beurteilen diese zielorientiert und implementieren Kundenanforderungen für Dienste und Services. Sie planen und realisieren Netzwerklösungen mit Servern und Arbeitsstationen. Sie können in der Beratung, Projektleitung, Gruppenführung, Bereichsleitung, Abteilungsleitung oder Geschäftsführung tätig sein. Die Vorgesetztenstellung erfordert von ihnen Entscheidungs- und Führungskompetenz sowie sprachliche und kommunikative Fähigkeiten.

Inhalt

  • Allgemeine Fächer: Lern- und Arbeitstechnik, Präsentation und Kommunikation, Deutsch, Englisch, Mathematik
  • Technische Grundlagen: Physik, Elektrotechnik, Elektronik (Analog-/Digitaltechnik), Grundlagen Informatik, Grundlagen Kommunikationstechnik
  • Betriebsorganisatorische Grundlagen: Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung, Projektmanagement
  • Fachspezifische Ausbildung: Netzwerk-Technologie, Netzwerk-Management, Internet- Technologien, IT-Security, Mobile Kommunikation, Systemtechnik PBX/VOIP, Betriebssystem Windows, Betriebssystem Linux, Requirements-Engineering, Automatisieren mit Skripts
  • Projektwochen

Voraussetzungen

Zulassung

  • Fähigkeitsausweis als: Elektroinstallateur, Elektroplaner, Telematiker, Informatiker, Elektroniker, Multimedia-Elektroniker, Automatiker und weitere technische Berufe mit Informatik- oder Telematikanteilen in der Ausbildung
  • Fähigkeitsausweis eines anderen Berufes mit mind. 3-jähriger Berufspraxis sowie einschlägiger Berufserfahrung
  • Inhaber einer gymnasialen Maturität mit mehrjähriger Berufspraxis, idealerweise im Bereich der Kommunikationstechnik oder Telematik
  • Ab dem vierten Semester muss eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens 50% (20 Arbeitsstunden pro Woche) nachgewiesen werden

Kosten

CHF 13'900.- alle Kantone ohne GR
CHF 28'900.- Kanton GR

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links