Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Diversity Training - Wie vorurteilsbewusst funktionieren wir – beruflich und im Alltag?

Kurszertifikat / Kursbestätigung

isa Informationsstelle für Ausländerinnen- und Ausländerfragen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zollikofen (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen - Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.702.7.0 - 9.731.21.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Auseinandersetzung mit eigenen blinden Flecken ist eine Voraussetzung, um zu diskriminierungs- und rassismusfreien Strukturen, Chancengleichheit und Anerkennung von Vielfalt als Ressource zu gelangen. Im Workshop reflektieren die Teilnehmenden den Ursprung ihrer Selbst- und Fremdbilder und die daraus entstehenden Werte und Verhaltensweisen. Sie diskutieren über stereotype Zuschreibungen und über die Hartnäckigkeit von Vorurteilen, setzen sich mit Mechanismen von Diskriminierung, Ausschluss, Macht und Privilegien auseinander.

Lernziel

  • Sensibilisierung für Vielfalt - interaktive Übungen zur Selbsterfahrung,
  • Empathie und Perspektivenwechsel fördern
  • Sichtbarmachung der Vorteile von Vielfalt
  • Handlungsoptionen im eigenen Umfeld

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Fachpersonen und ehrenamtlich/freiwillig engagierte Personen, die im Integrations- und Migrationsbereich sowie in den Bereichen Bildung, Soziales und Gesundheit tätig sind

Kosten

CHF 400.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zollikofen (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

2 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch