Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Material- und Verfahrenstechnik (Praxisintegriertes Studium)

Bachelor FH

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Engineering

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Studiengebiete

Maschineningenieurwissenschaft

Swissdoc

7.553.1.0

Aktualisiert 10.05.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Herstellungsverfahren von Produkten aus Hightech-Materialien sind anspruchsvoll und erfordern neben guten Materialkenntnissen ein umfassendes Wissen in Verfahrenstechnik. Umgekehrt bedingt die Entwicklung neuer Prozesse und Anlagen neben der Anwendung der Verfahrenstechnik ein vertieftes Verständnis der Materialeigenschaften. Deshalb verschmelzen die beiden Disziplinen Verfahrenstechnik und Materialtechnologie in der modernen Ingenieurtätigkeit.

Beschreibung des Angebots

Im Praxisintegrierten Studium für gymnasiale Maturandinnen und Maturanden sammeln die Studierenden parallel zum regulären Studium praktische Erfahrung in einem Unternehmen - abgestimmt auf die Studieninhalte. Praxisanteil 40% (Praktikum, Labor-, Projekt- und Bachelorarbeit) 

Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen

  • Grundlagen in Werkstofftechnik, Mathematik, Chemie, Physik und Informatik

Fachspezifische Grundlagen (inkl. Praktika)

  • Werkstoffkenntnisse im Gebiet der Polymere, Metalle, Keramiken und Verbundwerkstoffe; produktentwicklung; Mechanik; Mess-, Steuer- und Regelungstechnik; Fluid- und Thermodynamik; Modellbildung und Simulation; Reaktionstechnik und Thermodynamik; Prozesstechnik
  • Vertiefende Werkstoffkenntnisse im Gebiet der biokompatiblen Materialien, Funktionsmaterialien, Beschichtungen, Oberflächen und Grenzflächen; Kunststoffverarbeitung; Materialanalytik; Werkstoffauswahl und Tribologie; Zelbiologie und Bioingenieurtechnik; Verfahrenstechnik

Vertiefte Fachausbildung

  • Vertiefungen in spezifischen Schwerpunktbereichen   

Fachübergreifende, nichttechnische Module

  • Kommunikationskompetenzen in Deutsch und Englisch sowie professionelles Verfassen von Berichten und Präsentationen. Kenntnsse in den Bereichen Management und Betriebswirtschaft/Recht.  

Praxisbezug

  • In der Projekt- und der Bachelorarbeit kann das Erlernte praxisnah und oft in enger Zusammenarbeit mit den Industriepartnern angewendet und zur Lösung von praxisnahen Industrieproblemen beigetragen werden.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

Ausbildungsvertrag (Praktikumsvertrag) mit einem Unternehmen

Kosten

CHF 720.- pro Semester

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science ZFH in Material- und Verfahrenstechnik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

8 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. 58 934 73 33, info-sg.engineering@zhaw.ch

 

Label

  • Modell F