Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Energie- und Umwelttechnik (Praxisintegriertes Studium, Vollzeit)

Bachelor FH

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Engineering

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Umwelt

Studiengebiete

Umweltwissenschaften

Swissdoc

7.170.7.0

Aktualisiert 15.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Im Praxisintegrierten Studium für gymnasiale Maturandinnen und Maturanden sammeln die Studierenden parallel zum regulären Studium praktische Erfahrung in einem Unternehmen - abgestimmt auf die Studieninhalte. Praxisanteil 40% (Praktikum, Labor-, Projekt- und Bachelorarbeit

Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen

  • Grundlagen in Mathematik, Chemie, Physik und Informatik

Fachspezifische Grundlagen (inkl. Praktika)

  • Mechanik, Statik und Festigkeitslehre; Fluiddynamik, Themodynamik und Wärmeübertragung; Kraftwerkstechnik; Betriebs- und Volkswirtschaft; Energiewirtschaft und Klima; Umweltrecht; Effizienz, Ökologie, Energie- und Stoffflüsse; Konsistenz, Suffizienz; Solartechnik und Solarstrom, Systemdesign; Wechselstrom und Stromnetze; Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik; Elektrische Antriebe und Generatoren

Vertiefte Fachausbildung
Im 3. Studienjahr erfolgt die Spezialisierung in einem der folgenden Schwerpunkte:

  • Thermische Erneuerbare Energien
  • Elektrische Erneuerbare Energien
  • Umwelt und Nachhaltigkeit

Praxisbezug

  • In der Projekt- und der Bachelorarbeit kann das Erlernte praxisnah und oft in enger Zusammenarbeit mit den Industriepartnern angewendet und zur Lösung von praxisnahen Industrieproblemen beigetragen werden.

Lernziel

Schwerpunkt Thermische Erneuerbare Energiesysteme
Kursinhalte sind thermische Maschinen, energietechnische Anlagen, Anlagenkomponenten und Systeme, welche die Erneuerbaren Energien Wasserkraft, Windenergie, Solarenergie und Geothermie nutzbar machen.
Schwerpunkt Elektrische Erneuerbare Energiesysteme
Komponenten der elektrischen Energietechnik, Anlagen und Systeme stehen im Fokus. Die möglichen Einsatzgebiete reichen von der Entwicklung und technischen Planung über die Inbetriebsetzung und Wartung bis zur Projektierung und Vertrieb.
Schwerpunkt Nachhaltige Entwicklung / Umwelt
Im Fokus steht die Entwicklung langfristiger Perspektiven für den Aufbau einer neuen Energieversorgung. Die Studierenden lernen, in langen Zeiträumen zu planen und die Folgen von Entwicklungen zu beurteilen. Sie entwickeln und projektieren Produkte, Anlagen und Systeme im gesamten Spektrum von Leistungen und Energieflüssen und sind verantwortlich für deren Inbetriebsetzung und Wartung.

ECTS Punkte

180

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidg. anerkannte gymnasiale Maturität (ohne vorgängiges Praktikum)

Kosten

CHF 720.- pro Semester

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science ZFH in Energie- und Umwelttechnik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

8 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Label

  • Modell F