Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Personalisiertes Lernen im kompetenzorientierten Unterricht

CAS

Pädagogische Hochschule St. Gallen PH SG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rorschach (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.19.0

Aktualisiert 23.08.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der HOchschulen und verlangt mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte).

Die Teilnehmenden wählen aus folgenden Modulen jene vier aus, die sie am meisten interessieren.

Basis-Module:

  • Gute Aufgaben entwerfen
  • Bewertung komplexer Lernarrangements
  • Kompetenzen aufbauen und beurteilen
  • Lernen im Dialog mit anderen

Aufbau-Module:

  • Lernen mit Kompetenzrastern
  • Kooperatives Lernen mit Lernarrangements
  • Unterrichten mit kompetenzrasterbasierten Lernarrangements
  • Lerncoaching
  • Binnendifferenzierung – Orientierung und Sicherheit in der Vielfalt

Die Teilnehmenden

  • klären Begrifflichkeiten in differenziertem, kompetenzorientiertem Lernen, die für ihre Arbeit wichtig sind.
  • setzen Theorien und Istrumente des differenzierten und kompetenzorientierten Lernens in ihrem Unterricht gezielt um.
  • gestalten Lernarrangements so, dass diese den Lernenden personalisiertes Lernen ermöglichen und auch von anderen Lehrpersonen ohne grossen Aufwand im Unterricht eingesetzt werden können.
  • sind fähig, eigene und fremde Lernarrangements und Aufgaben intersubjektiv zu bewerten.
  • begleiten Lernende in offenen Unterrichtssituationen unterstützend und bedürfnisgerecht.
  • analysieren und beurteilen Lernprozesse und Lernergebnisse professionell.

Aufbau der Ausbildung

Dieser Lehrgang umfasst 15 ECTS-Punkte. 1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 30 Stunden.

Voraussetzungen

Zulassung

Die Teilnehmenden verfügen über ein Lehrdiplom der Primarschule, der Sekundarstufe I/II oder ein entsprechendes Fachdiplom.

Zielpublikum

Lehrpersonen sowie Fach- und Förderlehrpersonen auf Primar- und Sekundarstufe I/II

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

CAS Personalisiertes Lernen im kompetenzorientierten Unterricht der Pädagogischen Hochschule St. Gallen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rorschach (SG)

Der Durchführungsort wird aufgrund der Anmeldungen festgelegt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder gemäss Website

Dauer

12 Präsenztage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die Teilnehmenden können für jene Module, in denen sie sich bereits vor Kursbeginn kompetent fühlen, «sur dossier» (Download) zur Anerkennung einreichen. «Sur dossier» anerkannte Module gelten als vollwertig bestanden und es wird nur der Zeitaufwand für die Bewertung des Dossiers in Rechnung gestellt.

Links