Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Erwachsenenbildung, SVEB 1 für Sprachprofis, Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Fremdsprachenbereich durchführen (Schweiz. Verband der Erwachsenenbildner/innen)

Abschluss Verband

Flying Teachers GmbH Sprachkurse

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

9.710.9.0

Aktualisiert 30.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Themen:

  • Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen
  • Grundlagen der Fremdsprachendidaktik erwerben
  • Unterrichtsvorbereitung, -planung und -durchführung
  • Unterrichten einer Modellklasse von 6-10 Teilnehmenden

Lernziel

Die Teilnehmenden sind fähig im Fremdsprachenunterricht Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Fachkompetenz in der zu unterrichtenden Fremdsprache
  • Kursleitungstätigkeit im Fremdsprachbereich
  • Mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch 

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

SVEB-Zertifikat, zum Erlangen des Zertifikates sind zusätzlich 150 Std. Praxisnachweis einer Lehrtätigkeit über mind. 2 Jahre verteilt nötig. Das SVEB-Zertifikat ist Teilabschluss für den eidg. Fachausweis Ausbilder/in.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Regelmässig, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

18 Kurstage (113 Stunden Präsenzzeit), Freitag, Samstag ganzer Tag

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Gleichzeitig mit dem SVEB-Zertifikat kann das weltweit anerkannte EUROLTA-Zertifikat erlangt werden (EUROLTA = European Certificate in Language Teaching to Adults), Kosten: CHF 400

Es ist möglich, nur das Teilmodul "Didaktik für den Fremdsprachenunterricht" mit Übungsklasse zu belegen. Dieses ist geeignet für Lehrpersonen mit einer allgemeindidaktischen Ausbildung, die sich in der Fachdidaktik des Fremdsprachenunterrichts weiterbilden möchten. 51 Stunden Präsenzzeit, CHF 1400. Das Modul führt nicht zum SVEB-Zertifikat.