Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Applikationsentwicklung, DAS

DAS

Fachhochschule Südschweiz SUPSI > Fernfachhochschule Schweiz FFHS

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Fernunterricht

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatik-Studien und Lehrgänge

Studiengebiete

Informatik

Swissdoc

7.561.13.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Diploma of Advanced Studies (DAS) Applikationsentwicklung widmet sich vertiefend einer wichtigen Teildisziplin der ICT, die aus heutigen Betrieben nicht mehr wegzudenken ist.

Als Software-Spezialisten übernehmen Applikationsentwickler die Verantwortung für die Planung, Realisierung und Wartung von ICT-Anwendungen. Sie sind in der Lage, komplexe Problemstellungen von Geschäftsprozessen zu analysieren und entsprechende Lösungen zu erarbeiten. Neben dem Schwerpunkt Software-Entwicklung werden in dieser Weiterbildung auch Datenbanksysteme, IT-Organisation und Projektmanagement behandelt. 

Lernziel

Das DAS Applikationsentwicklung vermittelt Ihnen die notwendigen Kompetenzen, um die Verantwortung für die Planung, Realisierung und Wartung von Informatik-Anwendungen und -Programmen übernehmen. Nach abgeschlossenem Studium stehen Ihnen folgende Tätigkeitsfelder offen: Applikations-Entwickler, Datenbank-Spezialist, ICT-Test-Ingenieur, ICT-Test-Manager, Applikations-Manager oder Projektleiter. Die Inhalte des DAS Applikationsentwicklung befähigen Sie ausserdem, die Prüfung für den eidgenössischen Fachausweis in Applikationsentwicklung abzulegen.

Voraussetzungen

Zulassung

Folgende Personen werden zu diesem DAS zugelassen:

  • Absolventen von Hochschulen (Universität, ETH, FH, PH)
  • Absolventen einer höheren Fachschule
  • Inhaber eines eidgenössischen Fachausweises oder eines eidgenössischen Diploms: Für das DAS in Applikationsentwicklung benötigen Sie mindestens ein EFZ in Informatik oder einer verwandten Disziplin oder Berufserfahrung in der ICT; falls keine Vorkenntnisse in der Software-Entwicklung vorhanden sind, muss das Vorbereitungssemester belegt werden.

Für Interessierte, die nach dem Studium neben dem Diploma of Advanced Studies auch die Prüfung zum Fachausweis ablegen wollen, müssen bei der Zulassung zur Prüfung Bedingungen über die Berufspraxis erfüllt sein:  Prüfungsordnung zum Fachausweis 2013

Abschluss

  • Diploma of Advanced Studies DAS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Fernunterricht

80% Selbststudium, 20% Face-to-Face-Unterricht. Sie wählen, an welchem der vier FFHS-Regionalzentren (Zürich, Basel, Bern oder Brig) Sie den Unterricht besuchen möchten.

Zeitlicher Ablauf

Dauer

3 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Weitere Kurse (Klassen) werden in Bern, Basel und Regensdorf (ZH) geführt.

Nähere Angaben unter www.ffhs.ch

Links

Label

  • Modell F