Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Vom leeren Blatt zum zielorientierten Konzept

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden GBW

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Weinfelden (TG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

9.703.7.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots


Beschreibung:

In Zukunft wird in vielen Bereichen der KMU-Betrieben, der Industrie, der Verwaltungen für «Problemlösungen» ein Konzept verlangt. Das Ziel ist, mehr fundierte Informationen für die Entscheidungsfindung und -beurteilung zu erhalten. Deshalb gewinnt das Wissen an Bedeutung, wie man im Team ein nachvollziehbares Konzept erarbeitet. Dieses Seminar enthält alle wichtigen Elemente einer überzeugenden Konzept-Erstellung.

 

Lernziel


- Stellenwert, Begriffe und Abgrenzungsfragen von Konzepten
- Auftragsklärung und Vorgehen bei der Konzeptentwicklung
- Inhalt von Konzepten
- Strukturierte Informationssammlung und Beurteilung
- Analysen (wie z.B. SWOT)
- Alternativplanung, Kreativitätstechniken, Entscheidungsfindung
- Zielsetzung, Massnahmenplanung, Feedback
- Dokumentation und Präsentation
- Checklisten und Tools

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Vorgesetzte und qualifizierte Sachbearbeiter/Sachbearbeiterinnen, die durch fundiertes Wissen Ihre Konzepte/Lösungsvorschläge erstellen und erfolgreich "verkaufen" wollen.

Kosten

Fr. 540.- (inkl. Kursunterlagen)

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Weinfelden (TG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Homepage

Dauer

2 Samstage
08.30 - 16.15 Uhr
oder
4 Dienstagabende
18.30 - 21.45 Uhr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Hans Rudolf Keller, Kommunikations- und Führungstraining, Wil SG

Links