Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Agrotechniker/in

Diplom HF

Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Salenstein (TG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Landwirtschaft

Swissdoc

7.130.6.0

Aktualisiert 16.06.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Agrotechniker/-innen HF sind in der Lage, interessante und vielseitige Aufgaben als Führungs- und Fachkräfte zu übernehmen. Die grosse Stärke dieses Ausbildungsweges ist die fundierte Ausbildung mit starkem Praxisbezug. Agrotechniker HF übernehmen Fach- und Führungsaufgaben in der Landwirtschaft sowie in vor- und nachgelagerten Branchen. Sie leiten einen Betrieb oder arbeiten im Dienstleistungs-, Verarbeitungs- und Vermarktungsbereich.

Der Lehrgang beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Betriebswirtschaft
  • Produktionstechnik
  • Naturwissenschaft
  • Informatik
  • Sprachen (Deutsch, Englisch oder Französisch)
  • Personal- und Unternehmensführung

 Die Ausbildung wird in Zusammenarbeit mit Plantahof GR, Rheinhof Salez SG (Höhere Fachschule Rheintal) angeboten.

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzung: Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) im Berufsfeld der OdA Agrialiform (Landwirt/-in, Winzer/-in, Weintech-nologe/-technologin, Gemüsegärtner/-in, Obstbauer/-bäuerin, Geflügelzüchter/-in) oder eines landwirtschaftsnahen Berufes oder Bauer / Bäuerin mit eidg. Fachausweis und mind. ein Jahr Praxis im landwirtschaftlichen Umfeld.

 

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Salenstein (TG)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Anmeldung und Auskünfte: Hr. Rudolf Grunder, Tel. 071 663 31 24, rudolf.grunder@tg.ch

Links