Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Weiterbildung DaZ - Deutsch als Zweitsprache

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Pädagogische Hochschule Thurgau PH TG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Kreuzlingen (TG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Sprachkurse

Zu lernende Sprache

Deutsch

Swissdoc

9.851.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Guter Sprachunterricht ist wichtig - insbesondere für Kinder mit Migrationshintergrund. Diese Weiterbildung vermittelt die Grundlagen sowie das didaktische Werkzeug zum Zweitspracherwerb und dient sowohl im DaZ-Unterricht wie auch im Klassenunterricht.
Die Weiterbildung ist für DaZ-Lehrpersonen im Kanton Thurgau obligatorisch und muss als Ganzes absolviert werden. Das Weiterbildungsangebot steht weiteren interessierten Lehrpersonen offen. In diesem Fall ist es möglich, einzelne Kurse auszuwählen.

Inhalt

 

Die Teilnehmenden

  • erhalten Informationen zu den Rahmenbedingungen des Amts für Volksschule.
  • setzen sich mit interkulturellen Themen wie Migration, Einbezug Mehrsprachigkeit, Elternzusammenarbeit, Angebote von Fachstellen etc. auseinander.
  • erwerben das Grundlagenwissen zum Zweitspracherwerb und zu den sprachlichen Voraussetzungen für den Schulerfolg.
  • erweitern die didaktischen Kompetenzen für die gezielte Förderung der Zweitsprache und setzen sich mit den Sprachverarbeitungsbereichen auseinander.
  • erhalten Instrumente zur gezielten Förderung der Sprachkompetenzen und erweitern ihr Fachwissen zum Wortschatzerwerb in der Zweitsprache.
  • kennen die Instrumente des Förderdossiers DaZ zur Analyse der mündlichen und schriftlichen Produktion und können die Instrumente einsetzen und aufgrund der Ergebnisse zweckmässige Fördermassnahmen ableiten.
  • erweitern ihr stufenspezifisches Fachwissen im Bereich "Deutsch als Zweitsprache".

 

ECTS Punkte

3

fakultativ

Voraussetzungen

Zulassung

Für die Zulassung ist grundsätzlich eine pädagogische Grundausbildung erforderlich..

Kosten

CHF 880.-
Für DaZ- und amtierende Thurgauer Lehrpersonen, welche die gesamte Ausbildung besuchen, kostenlos. Werden Einzelteile gebucht, sind diese kostenpflichtig.
CHF 840.- für die fakultative Erwerbung der 3 ECTS-Punkte

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

3 ECTS fakultativ

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Kreuzlingen (TG)

Pädagogische Hochschule Thurgau

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Homepage

Dauer

5.5 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Zu lernende Sprache

  • Deutsch

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

priska.reichmuth@tg.ch
Amt für Volksschule, Tel.: 058 345 58 14