Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Vernetztes Denken und Handeln, Fernseminar

Diplom / Zertifikat des Anbieters

ZFU Zentrum für Unternehmungsführung AG International Business School

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Fernunterricht

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

9.703.2.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Die Grundidee des vernetzten Denkens und Handelns
  • Denkfehler beim Umgang mit komplexen Fragestellungen
  • Die 6 Schritte der Methode des vernetzen Denkens
  • Komplexe Fragestellung und relevante Sichtweisen identifizieren
  • Erfolgslogik entwickeln und strukturieren
  • Ziele und Aktionen ableiten, Reviews durchführen
  • Zusammenhang zwischen Lenkbarkeiten und Massnahmen
  • Die 7 kybernetischen Lenkungsregeln für systemgerechte Aktionen

Lernziel

Die Teilnehmenden:

  • können konkrete komplexe Herausforderungen in einer strategischen“Landkarte“ visualisieren und strukturieren, um damit nachhaltige und ganzheitliche Lösungen zu erzielen.
  • steigern durch eine ganzheitliche Orientierung an der Erfolgslogik die Effizienz und Effektivität im eigenen Führungsbereich.
  • lernen, wie vernetztes Denken und Handeln als Planungs-, Entscheidungs- und Controlling-Instrument für Strategieentwicklung und operative Umsetzung eingesetzt werden kann.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Führungskräfte aus Unternehmen und Verwaltung, die einem fundamentalen Wandel ausgesetzt sind sich in Projekten mit komplexen Herausforderungen beschäftigen wie z.B. Strategie-Prozess, langfristiger Erfolg eines Führungsbereichs, Qualitäts- oder Risk-Management, grosse Softwareprojekte, M&A etc. ? eine integrierte UND handlungsstärkende Vorgehensweise suchen.

Kosten

CHF 275

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Fernunterricht

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jederzeit möglich

Dauer

individuell

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links