Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Schwiizertüütsch für Fremdsproochigi (Schweizerdeutsch)

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Bildungszentrum Wirtschaft Weinfelden, Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Weinfelden (TG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Sprachkurse / Sprachaufenthalte

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Sprachkurstyp

Sprachkurse

Ausbildungsthemen

Sprachkurse

Zu lernende Sprache

Schweizerdeutsch

Swissdoc

9.866.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Grundlagen zum Verstehen und Sprechen der schweizerdeutschen Mundart
  • Mündliche Kommunikation, Hörverstehen und Ausspracheübungen
  • Besonderheiten im Vergleich zur deutschen Standardsprache
  • Themen aus dem Alltag wie Familie, Arbeit, Einkaufen, die Ostschweiz, Bräuche und Traditionen etc.

 

Lernziel

Verstehen Sie nur Bahnhof, wenn von 'zeuggle', 'giiraitsle' und 'chlööne' die Rede ist? Schweizerdeutsch ist mehr als ein 'Li' am Ende der Nomen oder das mehr oder weniger chratzende 'Ch'. Schweizerdeutsch ist die Muttersprache der Deutschschweizer. Wer das versteht und sogar spricht, muss nicht immer nachfragen, kann teilhaben, gehört dazu.

Kommen Sie der Sprache der Deutschschweizer auf die Spur. Integrieren Sie sich sprachlich. Lernen Sie Schweizerdeutsch besser verstehen und sprechen, sowohl am Arbeitsplatz als auch in alltäglichen Situationen und mit Freunden. Gleichzeitig erhalten Sie Gelegenheit, mit Traditionen und Eigenheiten der Deutschschweiz vertraut zu werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Deutsch als Muttersprache oder Deutsch als Zweitsprache mit mindestens Niveau B2.

Kosten

CHF 345.-
Lehrmittel: CHF 45.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Weinfelden (TG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Homepage

Dauer

Dauer: 32 Lektionen, 16 Abende, 1/2 Jahr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Zu lernende Sprache

  • Schweizerdeutsch

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Referentin Barbara Meijerink