Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Palliative Care in Heim-, Spital- und Spitexalltag B1

Diplom / Zertifikat des Anbieters

SBK Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.722.1.0

Aktualisiert 20.05.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Geschichte und Philosophie der Palliative Care, Konzept Lebensqualität
  • Ärztliches und pflegerisches Assessment, Symptommanagement und ausgewählte Krankheitsbilder
  • Interdisziplinäre Kommunikation und Vernetzung der Anbieter
  • Soziale Systeme, pflegende Angehörige
  • Managed Care und Case Management in Palliative Care
  • Krise, Coping, Trauer
  • Ethische Fragen am Lebensende, Sterbehilfe zwischen Ethik und Recht, Methoden und Modelle ethischer Entscheidungsfindung, Patientenverfügung
  • Spiritualität und Sinnfindung angesichts von Krankheit, Sterben und Tod

Lernziel

Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage:

  • Fragen der palliativen Medizin, Pflege und Begleitung in der Grundversorgung wahrzunehmen
  • Mit etablierten Erfassungsinstrumenten effektive Massnahmen abzuleiten und umzusetzen
  • Ihr eigenes Handeln und ihre Haltung in Bezug auf das Outcome für alle Betroffenen und die Institutionen zu hinterfragen
  • Palliative Care in ihrem Arbeitsfeld zu fördern (kleine Projektarbeit)

ECTS Punkte

5

Voraussetzungen

Zulassung

Ärztinnen und Ärzte aus der ambulanten Grundversorgung und aus Akut- spitälern, Pflegefachpersonen, Physiotherapeutinnen und -therapeuten, Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie Angehörige weiterer Gesundheits- berufe, die regelmässig mit palliativen Situationen konfrontiert sind und diesbezügliche Kompetenzen auf- und ausbauen wollen.

Kosten

SBK-Mitglieder CHF 2'300.-, Andere CHF 3'100.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Ort auf Anfrage

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar und September

Dauer

10 Tage (pro Modul: 3 Tage plus Evaluationstag) innerhalb von 4 Monaten

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der Lehrgang wird von diversen Hochschulen für die akademischen Weiter- bildungslehrgänge anerkannt. Für weitere Informationen steht die Lehrgangsleitung zur Verfügung.

Links