Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Konsumenten am Point of Sale

CAS

Berner Fachhochschule BFH > Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zollikofen (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Werbung, Marketing, PR

Studiengebiete

Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.612.15.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Organisatorisches, Projekte, Einführung
  • Neuromarketing
  • Category Management – Theorie
  • Multimedia-Techniken
  • Promotion am POS, Qualitative Forschungsmethoden
  • Category Management – Praxis
  • Markenführung, Einflüsse der Marke am POS
  • Käuferverhalten, Quantitative Forschungsmethoden
  • Kinder und Werbung, ethische Fragen
  • Exkursion: Marktforschung, Präsentationen der Projekte
  • Exkursion: Detailhandel, Präsentationen der Projekte, Prüfung

Unterrichtszeiten: Freitag Nachmittag/Abend, Samstag ganzer Tag

Lernziel

Die Teilnehmenden lernen,

  • Chancen und Risiken des PoS-Shopper-Managements abzuschätzen
  • systematisch im PoS--Shopper-Management vorzugehen
  • strategische Massnahmen abzuleiten
  • aus der Vielfalt von Massnahmen/Tools die für sie geeigneten auszuwählen
  • die richtigen Methoden zur Evaluation von Massnahmen zu wählen
  • die Ergebnisse von Evaluationen zu verstehen und zu interpretieren.

     

Certifiacte of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte). Für dieses CAS werden 15 Kreditpunkte verlangt.

Voraussetzungen

Zulassung

Hochschulabschluss (Universität, ETH, FH) oder vergleichbare Ausbildung und Praxiserfahrung. Fachleute mit relevanter Berufserfahrung können ebenfalls aufgenommen werden. Jede/r Teilnehmer/in bringt mind. 2 Jahre Berufserfahrung mit.

 

Zielpublikum

Praktiker/innen aus Marketing, Produktmanagement, Agenturen und weitere Personen, die im Alltag mit Menschen und deren vielschichtigen Kaufentscheidungen im Detailhandel zu tun haben

Kosten

CHF 6'600.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Konsumenten am Point of Sale

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zollikofen (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

5 Monate (22 Tage)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links