Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Reflexzonentherapie, Diplomlehrgang

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Prophylaxe Schulungszentrum AG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.725.9.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das schulmedizinische Grundlagenwissen beinhaltet

  • Anatomie/Physiologie
  • allgemeine Krankheitslehre
  • Pharmakologie
  • Psychologie
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Verhalten in Notsituationen.
Erfahrungsmedizinische Kompetenzbereiche sind:
  • Grundlagen der theoretischen und praktischen Reflexzonentherapie
  • die professionelle, individualisierte Anwendung der Reflexzonentherapie
  • die erweiterte Zonenlehre und Behandlungsansätze.

Lernziel

Die Teilnehmenden:
  • verfügen über schulmedizinische Kenntnissen im naturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Bereich
  • beherrschen die Grundlagen der theoretischen und praktischen Reflexzonentherapie
  • sind fähig, die professionelle, individualisierte Anwendung der Reflexzonentherapie durch Kontaktaufnahme, Befunderhebung, therapeutische Arbeit und Gesundheitsförderung Evaluation, Berufsrolle, Berufsethik, Qualitätssicherung und Praxisführung umzusetzen
  • kennen die erweiterte Zonenebene und Behandlungssätze in der Reflexzonentherapie
  • und sind fähig die differenzierte Anwendungsform zu wählen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • guter Tastsinn
  • gute sensorische Wahrnehmung
  • menschliches Einfühlungsvermögen
  • Interesse an den menschlichen Funktionen
  • Flair im Umgang mit Menschen
  • körperlich und psychisch belastbar

Kosten

CHF 10'800.- exkl. Nebenkosten

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

850 Stunden

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Modularer Aufbau