Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Historisch informierte Interpretationspraxis (HIP) Klassik – Romantik

CAS

Berner Fachhochschule BFH > Hochschule der Künste Bern HKB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern 22 (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Musik

Studiengebiete

Musik

Swissdoc

7.824.10.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Meisterkurse
In Meisterkursen zu ausgewählter Literatur der Klassik – Romantik können in kleinen Gruppen spezifische Fragen zur historisch informierten Interpretationspraxis der Klassik und Romantik besprochen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, als Hörer oder Hörerin teilzunehmen.

Einzelcoaching
Im Einzelcoaching werden historische Stil- und Ausdrucksmittel intensiv trainiert und auch der Wechsel zwischen verschiedenen Stilen geu¨bt. An einem konkreten, selbst gewählten Repertoire wird gezeigt, wie die Informationen zur Interpretationspraxis (Reflexion) auf möglichst direktem Weg und mit hohem Wiedererkennungswert in das Klangergebnis einfliessen können. Absolvierende können daher schnell und bewusst z.B. von der Interpretationspraxis der Wiener Klassik zu den Ausdrucksmitteln deutscher oder französischer Romantik umschalten, wenn es ein Konzertprogramm mit Werken von Haydn und Schumann oder Saint-Saëns verlangt.

 

Lernziel

Die Musik Bachs, Mozarts und Beethovens oder Schuberts mit den Ausdrucksmitteln ihrer Entstehungszeit interpretieren können.

Das weit gefächerte Angebot (Einzelunterricht, Gruppenkurse, Ensemble-Coaching) kann individuell auf Repertoirewünsche bis ins frühe 20. Jahrhundert abgestimmt werden und richtet sich auch an Musiker/innen und Musiker, die im Bereich Musikmanagement und Musikjournalismus arbeiten.

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte). Für dieses CAS werden 12 Kreditpunkte verlangt.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Professionelle Musiker/innen, Dirigent/innen, Orchester und kammermusikalische Formationen

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies BFH Historisch informierte Interpretationspraxis Klassik – Romantik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern 22 (BE)

Zeitlicher Ablauf

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das Studium kann modular und individuell geplant werden.

Links

Auskünfte / Kontakt

Sekretariat Weiterbildung
Hochschule der Künste Bern
Fellerstrasse 11
3027 Bern
T+41 (0) 31 848 49 06
weiterbildung@hkb.bfh.ch