Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Experte/Expertin in Organisationsentwicklung

Diplom NDS HF

HSO Wirtschaftsschule Schweiz - Luzern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Swissdoc

7.734.1.1 - 7.616.49.0

Aktualisiert 29.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Nachdiplomstudium NDS HF in Organisationsentwicklung

Ein berufsbegleitendes Studium in "Organisationsentwicklung" (Nachdiplom), das lediglich zwei Semester dauert und mit dem eidgenössisch geschützten Titel dipl. Expertin / Experte in Organisationsentwicklung NDS HF abschliesst. Für alle, die einen tertiären Bildungsabschluss wie z. B. einen eidg. Fachausweis, eine eidg. höhere Fachprüfung oder ein Diplom einer Höheren Fachschule besitzen und sich Organisationsentwicklungskompetenzen aneignen wollen.

ECTS Punkte

90

Voraussetzungen

Zulassung

  • Zum Nachdiplomstudium  Dipl.  Expertin / Experte  in Organisationsentwicklung NDS HF der HSO werden Sie zugelassen,  wenn  Sie  über  einen  der  folgenden  Bildungsabschlüsse verfügen:

    Eidg. höhere Fachprüfung einer gewerblichen, technischen, sozialen, gestalterischen, landwirtschaftlichen, gastgewerblichen o. a. nicht einschlägig betriebswirtschaftlichen Richtung

    Eidg. höhere Fachprüfung betriebswirtschaftlicher Richtung, welche nicht über eine Ausprägung im Bereich Organisationsentwicklung und -gestaltung verfügt bzw. eher generalistisch ausgerichtet ist

    Abschluss einer Höheren Fachschule für Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Gestaltung, Sozialarbeit, Land- und Waldwirtschaft

    Abschluss aus dem Tertiär-A Bereich (Fachhochschulen / Universitäten)

    Zum Nachdiplomstudium weiter zugelassen werden Sie als Berufsfrau / Berufsmann mit einem eidg. Fachausweis (z. B. Spezialist / -in in Unternehmensorganisation) oder  mit  einer  gleichwertigen  Vorbildung,  wenn  Sie über  mindestens  6  Jahre  Berufserfahrung  verfügen.

    Davon  sollten  Sie  in  Ihrer  Unternehmung  mindestens 2  Jahre  in  einer  anforderungsreichen  Funktion  oder Stellung  gearbeitet  haben  (z. B.  Führungs-,  Projekt- oder  Ergebnisverantwortung),  die  einen  beruflichen Bezug zum Nachdiplomstudium begründet. Ihre aktuelle  Position  sollte  überdies  dem  Studium  entsprechend anspruchsvoll sein.

    Während des berufsbegleitenden Studiums ist es erforderlich, dass Sie sich in einem beruflichen Umfeld bewegen,  in  welchem  Sie  mit  organisationsgestalterischen Aufgaben betraut sind.

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Nachdiplomstudium NDS Höhere Fachschule HF

dipl. Expertin / Experte in Organisationsentwicklung NDS HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April, August und Oktober

Dauer

2 Semester + Diplomarbeit

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links