Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Ethik

CAS

Pädagogische Hochschule St. Gallen PHSG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rorschach (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Geisteswissenschaften, Geschichte, Philosophie - Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Philosophie

Swissdoc

7.830.3.0 - 7.710.5.0

Aktualisiert 18.08.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte).

Der Lehrgang setzt sich im Baukastensystem aus drei Modulen zusammen, die aufeinander aufbauen und miteinander verschränkt sind. Die Module 1 und 2 können auch einzeln besucht werden.

  • Modul 1: Basiskompetenzen, Theoretische Grundlagen
    (Ohne Besuch dieses Moduls ist ein Einstieg in Modul 2 nicht möglich.)
  • Modul 2: Ethik im Berufsalltag / Ethik- und religionsdidaktische Kompetenzen
    Praxisanwendung  
  • Modul 3: Zertifizierungsarbeit

Fachliche und didaktische Zusatzqualifikation für den neuen Teilbereich Ethik und Kultur im Lehrplankapitel Mensch und Umwelt sowie im Hinblick auf den Kompetenzbereich Ethik, Religionen, Gemeinschaft (ERG) im Lehrplan 21.
Die Lehrgangsteilnehmenden werden qualifiziert, ethische Lerninhalte sowohl in bestimmten Fächern als auch in anderen Zusammenhängen wie Klassenrat, Schulrat, Schulregeln, Projektunterricht, schulexterne Anlässe etc. fachlich kompetent zu unterrichten resp. zu betreuen.

Aufbau der Ausbildung

Dieser Studiengang umfasst 10 ECTS (Kreditpunkte). 1 ECTS entspricht einem Aufwand von ungefähr 30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Lehrpersonen: Lehrdiplom; Unterrichtserfahrung auf der entsprechenden Schulstufe
  • Fachlehrpersonen Religion: Ausbildung zur Fachlehrperson Religion; Unterrichtserfahrung auf der entsprechenden Schulstufe

Lehrgangsteilnehmende ohne Lehrdiplom erwerben mit dem Abschluss des CAS Ethik keine Lehrberechtigung im Fach ERG Schule.

 

Zielgruppe

  • Volksschullehrpersonen 
  • Fachlehrpersonen Religion (bzw. Katechetinnen und Katecheten, Sozialdiakoninnen und Sozialdiakone)
  • Arbeits- und Hauswirtschaftslehrpersonen mit altrechtlicher Ausbildung, die Modul 1 und 2 des CAS Ethik erfolgreich absolvieren, erhalten eine Lehrberechtigung für ERG Schule

Kosten

Gesamtlehrgang: CHF 5'700.-
Einzelmodule: Modul 1: CHF 1'500.- / Modul 2: CHF 2'500.-  / Modul 3: CHF 1'700.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Eine erfolgreiche Absolvierung aller drei Module führt zum Zertifikat Certificate of Advanced Studies (CAS) in Ethik der Pädagogischen Hochschule St.Gallen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rorschach (SG)

Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude Stella Maris, Müller-Friedberg-Strasse 34, 9400 Rorschach

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder gemäss Website

Dauer

13 Präsenztage (jeweils Samstag) verteilt über 3 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die Weiterbildung findet in Zusammenarbeit mit dem Bistum St.Gallen und der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen statt.

Links

Auskünfte / Kontakt

Sekretariat Fachdidaktik & Spezialisierung I ETHIK
Institut Weiterbildung & Beratung
Pädagogische Hochschule St.Gallen
Müller-Friedbergstrsse 34
9400 Rorschach
Tel. +41 (0)71 858 71 50
E-Mail: weiterbildung@phsg.ch

Lehrgangsleitung: Prof. Michael Zahner, Dozent NMG, Kindergarten und Primarstufe Sekundarstufe I und II, E-Mail: michael.zahner@phsg.ch