Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Demenz, Betreuung - begleitetes Malen

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Sonnweid Campus

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Wetzikon ZH (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.722.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Geschichte des Ausdrucksmalens und der Urformenlehre
  • Krankheitsbilder und Phasen der Demenz, demenzbedingtes Erleben
  • Einsicht in Malprozesse von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
  • Empathie, Wahrnehmungsschulung und validierende Arbeitsweise
  • Bedeutung und Wirkung von Farben
  • Animation und Begleitung, Struktur und Rituale der Malstunden, Atelier und Konzept

Lernziel

Die Teilnehmenden

  • kennen die Grunglagen zur Begleitung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung und haben Ihre Handlungskompetenzen erweitert.
  • haben ihre Fähigkeiten in der verbalen und nonverbalen Kommunikation verbessert.
  • sind in der Lage, begleitetes sinnes- und körper-orientiertes Malen als Gruppenaktivität in einer Institution zu leiten.

 

Voraussetzungen

Zulassung

Erfahrung in der Betreuung oder Aktivierung von Menschen mit
Demenz oder geistiger Behinderung oder malpädagogische
Ausbildung.

Zielpublikum

Personen, die mit Menschen mit Demenz arbeiten, ohne oder mit anerkannter Ausbildung in Pflege oder Betreuung.

Kosten

CHF 3540; inkl. Pausenverpflegung, ein Mittagessen, Material und Kursunterlagen

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Wetzikon ZH (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

14 Tage
zweitätige Kursblöcke

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links