Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Modedesign: Schnittmuster zeichnen kombiniert mit Nähschule PVM(Modul 6)

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Modeschule Barbara Wegelin

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Berufsabschluss für Erwachsene - Mode, Textilien

Swissdoc

5.000.17.0 - 7.320.1.0 - 7.340.3.0 - 9.320.1.0 - 5.320.3.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Der Ausbildungsteil «Verarbeitung“ entspricht dem Inhalt der 1-jährigen Nähschule PVM 1 (PVM).
  • Der Ausbildungsteil «Schnittmuster zeichnen» entspricht der 1-jährigen Ausbildung in Schnittmuster zeichnen (Schnittzeichnen).
  • Die Kombination der beiden Ausbildungen ermöglicht die unmittelbare Anwendung der persönlichen Schnittmuster.


Lernziel

Nach Abschluss der Ausbildung haben sich die Teilnehmenden das Handwerk in Schnitt und Verarbeitung angeeignet, das die Grundlage zur professionellen Herstellung der eigenen Kleidung darstellt.
Sie konstruieren Schnittmuster mit ihren Körpermassen und verarbeiten diese nach PVM. Neueste Trends und Tendenzen können mit den eigenen Entwürfen verknüpft werden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Grundkenntnis im Nähen
  • Deutsch in Wort und Schrift
  • rechnerische und geometrische Grundlagen
  • Zeit zum Heimstudium

Kosten

CHF 9'800.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Diplom Schnittmuster zeichnen und Verarbeitung von Kleidung nach PVM

Das Diplom ist gleichbedeutend mit einem Ausbildungsjahren (zeitliche Anrechnung) zum Berufsabschluss «Bekleidungsgestaltung» nach BBG Nachholbildung für Erwachsene.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

61 Unterrichtstage innerhalb von 1 oder 2 Jahren

Bei der Ausbildungsdauer von 2 Jahren:
1 Tag pro Woche
zusätzliches Heimstudium: 1 Tage pro Woche

Bei der Ausbildungsdauer von einem Jahr:
2 Tage pro Woche
zusätzliches Heimstudium: 2 Tage pro Woche

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch