Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Elektrische Antriebstechnik, Grundlagen der ...

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Festo AG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Lupfig (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Elektronik, Mikrotechnik

Swissdoc

9.555.5.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Lineare Antriebe und Drehantriebe (Zahnriemen, Spindel, Kugelgewinde, Drehmomentmotor)
  • Motoren (Gleichstrommotor, Wechselstrommotor - Synchron- und Asynchronmotor, Servomotor, Schrittmotor)
  • Bremsen für elektrische Antriebe
  • Mechanische Getriebe für elektrische Antriebe
  • Messsysteme
  • Auswahlkriterien für elektrische Antriebe
  • Steuerungen
  • Festo Configuration Tool (FCT) Softwarepaket
  • Praktische Beispiele und Übungen

Lernziel

Nach dem Seminar sind die Teilnehmenden in der Lage die optimalen Komponenten für ihre Anwendungen zu bestimmen, Antriebe sachgemäß in Betrieb zu nehmen und einfache Fehler zu identifizieren beziehungsweise zu beseitigen. Sie kennen die Funktionsweise von Servoantrieben und Schrittmotoren sowie deren Regler und Steuerungen. Sie können Systeme für Motorsteuerungen und -regelungen analysieren, dimensionieren und konfigurieren. Schliesslich sind sie in der Lage diese Systeme mittels der notwendigen Software in Betrieb zu nehmen.

Voraussetzungen

Zulassung

Grundlagenwissen zu Elektrik und Sensoren

Kosten

CHF 990

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Lupfig (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mai, September

Dauer

2 aufeinanderfolgende Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links