Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Waldspielgruppenleiter/in Waldkinderpädagogik St. Gallen, dipl., Lehrgang Natur- und Waldkinderpädagogik

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Waldkinder St. Gallen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung - Umwelt

Swissdoc

9.170.6.0 - 9.710.5.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Haltestellen, Reiseziele Themen & Inhalte:

  • Potential entfalten über das Spiel
  • Entwicklung über Bewegung / Motorik
  • Wahrnehmung und Sinnesschule
  • Soziales Verhalten und Gruppendynamik
  • Gender: Jungs und Girls
  • Interkulturalität
  • Rituale und Tagesstrukturen
  • Das Kind im Zentrum der Beobachtung
  • Sprachentwicklung und -förderung
  • Neurobiologische Erkenntnisse
  • Pädagogische Stile und Unterschiede
  • Leitbild Spielgruppe
  • Mein Menschenbild
  • Projektmanagement
  • Ablösungsprozesse gestalten
  • Aufbau und Leitung einer Waldspielgruppe
  • Kommunikation und MitarbeiterInnenführung
  • Elternzusammenarbeit
  • Meine Rolle als Waldspielgruppenleiterin
  • Schnittstellen zu Fachpersonen

Voraussetzungen

Zulassung

Der Lehrgang Naturpädagogik 3-5 ist Bestandteil des Ausbildungsdiploms und kann vor, während oder nach der Ausbildung absolviert werden. Anstelle des Lehrgangs Natur 3-5 wird die "Meisterschaft Naturpädagogik" anerkannt.

Zielpublikum

NeueinsteigerIn, SpielgruppenleiterIn mit Bedarf an Vertiefung und Neuorientierung, Lehrkräfte

Kosten

CHF 2'900.-, exkl. Verpflegung ca. CHF 100.- (exkl. Lehrgang 3 - 5)

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Zertifikat*:
Waldspielgruppenleiter/in Waldkinderpädagogik St. Gallen

*Bedingungen: Schriftliche Diplomarbeit, Lerngruppe, mehrere Hospitation, besuchter Lehrgang 3 - 5 resp. "Meisterschaft Naturpädagogik" (plus 2 Fachkurse)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

in der Umgebung St. Gallen

Zeitlicher Ablauf

Beginn

regelmässig, Daten auf Anfrage oder gemäss Homepage des Anbieters

Dauer

22 Tage (inkl. Lerngruppentage), exkl. Lehrgang Natur 15 Präsenztage (inkl. Lerngruppentag)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch