Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Spielpädagogisches Intensivseminar

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Akademie für Spiel und Kommunikation ASK

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Brienz BE (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Klinische Heilpädagogik und Sozialpädagogik - Logopädie - Psychomotoriktherapie - Sonderpädagogik - Weiterbildungen für Lehrpersonen

Swissdoc

7.710.5.0

Aktualisiert 13.01.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden sollen befähigt werden, mit vielen Anwendungs-möglichkeiten aus der Vielfalt des Spiels in ihren Alltag zurückzukehren. Sie sollen das Spiel als wichtigen Beitrag für eine gesunde Entwicklung des Menschen von der Geburt bis ins Alter erkennen, erleben und umsetzen lernen. 

Wichtige Ziele sind: 

  • Erkennen und Entwickeln der persönlichen Fähigkeiten und Interessen
  • Lernen und Üben in partnerschaftlichem Umfeld
  • Gemeinsam Ideen entwickeln und in die Tat umsetzen 
  • Erfassen des Spiels als völkerverbindendes Kulturgut 
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit ausbauen, Gesprächsführung in Gruppen 
  • Angemessene Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und mit anderen
  • Neue Impulse in den Berufs- und Privatalltag der Teilnehmenden bringen
  • Begegnung im Spiel und im Gespräch 

Dafür will das Seminar Zeit und Gelegenheit schaffen. Das gemeinsame Spielen, Leben und Arbeiten soll die Ziele nachhaltig unterstützen. Das Seminar wird nach partnerschaftlichen Leitideen aufgebaut und durchgeführt. Spiel und Kommunikation gehören zusammen und ergänzen sich.

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossene Ausbildung als Lehrer/in, Kindergärtner/in, Sozialarbeiter/in, Seminarlehrkraft oder Erwachsenenbildner/in oder gleichwertige Ausbildung


Die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ohne Erfüllen der obenstehende Bedingungen ist möglich

Kosten

ab CHF 18'300.- je nach Zimmerkomfort

Der angegebene Pauschalpreis umfasst: Seminarbeitrag, einfaches Einzelzimmer, Vollpension während der Seminarwochen, Kurswochenenden, Unterlagen, Materialbenützung, Transport zu auswärtigen Veranstaltungen. 

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Brienz BE (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober

Dauer

ca. 3 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch