Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Erbrecht

CAS

Universität Zürich > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Recht, Rechtswissenschaften

Studiengebiete

Rechtswissenschaften

Swissdoc

7.623.3.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Vertiefte theoretische und praktische Auseinandersetzung mit dem Erbrecht und angrenzenden Fachgebieten (Ehegüterrecht, Steuerrecht, internationale Nachlassplanung etc.) und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden über Aspekte der forensischen wie beratenden Mandatführung.

Lernziel

Der Studiengang erlaubt den Teilnehmenden, Mandate im Bereich Erbrecht in qualifizierter Weise zu führen. Die Ausbildung betrifft sowohl die forensische wie auch die beratende Tätigkeit, verbindet akademische Lehre und Forschung mit der Praxis und fördert gleichzeitig fachliche, methodische sowie soziale Kompetenzen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Universitären Hochschulabschluss auf Masterstufe in Recht
  • Überdurchschnittliche Berufserfahrung im Erbrecht (mind. 3 Jahre Berufserfahrung als Anwältin oder Anwalt). Der Nachweis dieser Erfahrung wird für Anwältinnen und Anwälte mit der Beschreibung von mindestens 10 anonymisierten erbrechtlichen Fällen aus der eigenen Praxis sowie einer in der Regel mindestens fünfjährigen praktischen Tätigkeit erbracht (vgl. www.fachanwaltsav.ch).
  • Juristinnen und Juristen, die nicht Mitglieder des SAV sind, müssen vergleichbare Qualifikationen nachweisen können.

Zielpublikum

Juristen und Juristinnen, Anwälte und Anwältinnen mit Berufserfahrung im Erbrecht.

Kosten

CHF 13'500.- (exkl. Hauptmahlzeiten und Hotelkosten für externe Blockwochenenden)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies UZH UniLu in Erbrecht

Für die Mitglieder des SAV stellt die erfolgreiche Absolvierung dieses Kurses eine der Voraussetzungen dar, um den Titel "Fachanwalt SAV/Fachanwältin SAV Erbrecht" zu erlangen.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

7 Monate, total 120 Std
Fünf Wochenenden (Donnerstagnachmittag bis Samstag)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der Spezialisierungskurs wird von den Rechtswissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten Luzern und Zürich in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Anwaltsverband durchgeführt.

Anmeldeschluss: Ende März

Links