Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Implantologie

MAS

Universität Bern > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Humanmedizin

Swissdoc

7.724.4.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Grundlagen

  • Vermittlung von Arbeitswissen für die Klinik
  • Förderung der kritischen Evaluation der Literatur für die Forschungsarbeit und für die berufliche Kommunikation

Klinik
Der Schwerpunkt des Curriculums liegt in der klinischen Ausbildung. Zu erlangende Fähigkeiten:

  • mit Anamnese und Befundaufnahmen Diagnosen stellen und Gesamtbehandlungspläne erarbeiten
  • diagnostische und therapeutische Ziele der Vorbehandlung und Planung evaluieren
  • die verschiedenen Behandungsphasen durchführen und die erreichten Resultate kritisch bewerten
  • durch Weiterbetreuung behandelter Fälle und Nachsorgepatienten Erfahrung über längere Zeit sammeln

Forschung
Die Weiterbildung sieht die Durchführung eines wissenschaftlichen Projekts vor, welches zu einer Publikation oder Master-These führen wird. Es kann entweder klinische Forschung, laborabhängige oder experimentelle Forschung oder die Erarbeitung einer Systematischen Review gewählt werden.

Unterricht
Während dem Weiterbildungsstudium sollen die Studierenden auch Lehrerfahrungen sammeln.

Besuch von Fortbildungsveranstaltungen
Den Studierenden wird der Besuch einschlägiger Veranstaltungen ermöglicht. 

Gesamtumfang: 180 ECTS

Lernziel

Das Weiterbildungsstudium bezweckt die Förderung der akademischen und klinischen Fachkompetenz für Personen, die auf der tertiären Bildungsstufe des zahnmedizinischen Berufsfeldes eine Spezialisierung im Fachgebiet Implantologie anstreben.

Voraussetzungen

Zulassung

Master Universitäre Hochschule

  • Masterabschluss und eidg. Zahnarztdiplom oder gleichwertiger Hochschulabschluss in Zahnmedizin einer schweizerischen medizinischen Fakultät oder einer gleichwertigen ausländischen Institution
  • Nachweis guter Englisch- bzw. Deutschkenntnisse

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies in Implant Dentistry, Universität Bern

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Universität Bern
Zahnmedizinische Kliniken
Klinik für Rekonstruktive Zahnmedizin und Abteilung für Gerodontologie
Freiburgstrasse 7
3010 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Bemerkungen

Das Weiterbildungsstudium an den ZMK ist in der Regel für die Teilnehmenden integral mit einer Anstellung als Assistenzarzt oder Assistenzärztin an der Klinik verbunden. Hierfür gelten die Anstellungsbedingungen der Universität für Assistenzärzte und Assistenzärztinnen. Anmeldung online

Links

Auskünfte / Kontakt

Universität Bern

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11