Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bewegungungspädagoge/Bewegungspädagogin Level 2 BGB, Spezialist/Spezialistin in Bewegungs- und Gesundheitsförderung

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Abschluss Verband - Eidg. Fachausweis BP

Danielle Curtius

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren - Sport, Bewegung

Swissdoc

7.721.3.0 - 7.725.6.0 - 7.721.33.0

Aktualisiert 23.06.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Bewegungslektionen kompetent durchzuführen wird durch Unterricht in folgenden Hauptrichtungen erreicht:

  • Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers in Theorie und Praxis
  • Körper und Bewegungsbildung
  • Erlernen unterschiedlichster Bewegungsmethoden
  • Musik und Rhythmus
  • Methodik / Didaktik / Psychologie

 

Lernziel

Level 2: 
Befähigung, Bewegungs- und Trainingsangeboten in Rahmen der Gesundheitsförderung, der Freizeit und in der Sekundärprävention durchzuführen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • abgeschlossene Berufslehre oder Mittelschule
  • Mindestalter 20 Jahre - keine obere Altersbegrenzung
  • regelmässiges Training im Bewegungsbereich
  • gute körperliche Verfassung
  • ein natürliches Bewegungsbewusstsein
  • bestandene Eignungsabklärung

 

Zielpublikum

Teilnehmerinnen, die

  • Bewegung als ihr Hobby zum Beruf machen möchten
  • eine berufliche Neuorientierung suchen
  • einen Wiedereinstieg ins Berufsleben planen
  • bereits unterrichten und nach Professionaltität suchen
  • in anverwandten Berufen tätig sind

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Die dreijährige Berufsausbildung schliesst mit dem Titel "Bewegungspädagogin/Bewegungspädagoge / Level 2 BGB" ab.

Es besteht die Möglichkeit zum Abschluss
Eidg. Fachausweis "Spezialist/Spezialistin in Bewegungs und Gesundheitsförderung" (beim SBFI bewilligt), nach Absolvierung der benötigten Praxistätigkeit.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

Auf Anfrage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links