Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Bewegungungspädagoge/Bewegungspädagogin Level 2 BGB, Spezialist/Spezialistin in Bewegungs- und Gesundheitsförderung

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Abschluss Verband - Eidg. Fachausweis BP

Danielle Curtius

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge - Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren - Sport, Bewegung

Swissdoc

7.721.3.0 - 7.725.6.0 - 7.721.33.0

Aktualisiert 10.08.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung führt durch alle Gebiete der Bewegung und vermittelt den Auszubildenden Bewegungstechnik – Theoretisches Wissen und das Werkzeug zur Unterrichtsgestaltung. Die Aufgabe der Bewegungslehrkraft besteht vor allem darin, einen sinnvollen, gesundheitsfördernden und kreativen Bewegungsunterricht für alle Zielgruppen zu gestalten und durchzuführen.

Zusätzlich beinhaltet die Ausbildung sämtliche Fachbereiche der neu konzipierten Ausbildung "Spezialist/in Bewegungs- und Gesundheitsförderung, Fachrichtung Körper- und Bewegungsschulung".

 

Lernziel

Erlangen des Titels "Bewegungspädagogin Level 2 BGB-Schweiz". Nach mind. zwei bis fünfjähriger Berufspraxis im Berufsfeld "Bewegung und Gesundheit" besteht die Möglichkeit zur Berufsprüfung BP mit Abschluss Spezialist/in Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. Fachausweis in der Fachrichtung "Körper- und Bewegungs- und Gesundheitsförderung.

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzungen für den Lehrgang Bewegungspädagogik:

  • abgeschlossene Berufslehre oder Mittelschule
  • Natürliches Bewegungsbewusstsein und regelmässiges Training
  • Bestandene Eignungsabklärung

Voraussetzungen für die Berufsprüfung:

  • Abschluss der Grundbildung Fachmann/Fachfrau Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ oder eine andere abgeschlossene Berufslehre
  • Bestandenes Grundlagenjahr an der Canielle Curtius Ausbildungsschule, Vorweisung der erforderlichen Modulabschlüsse
  • Vorweisen einer mind. zwei bis max. fünfjährigen Berufspraxis im Berufsfeld

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Die dreijährige Berufsausbildung schliesst mit dem Titel "Bewegungspädagogin/Bewegungspädagoge / Level 2 BGB" ab. Mit dem Abschluss als Bewegungspädagogin/Bewegungspädagoge wird der Ausweis "Erwachsenensportleiter BASPO" ausgestellt.

Nach externer Prüfung:
Spezialist/in Bewegungs und Gesundheitsförderung mit eidg. Fachausweis (beim SBFI bewilligt), nach Absolvierung der benötigten Praxistätigkeit.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

3 Jahre (1. Jahr 65 Ausbildungstage, 2. Jahr 64 Ausbildungstage, 3. Jahr 63 Ausbildungstage)
1 Unterrichtstag pro Woche sowie 1x pro Monat 1 Unterrichtstag am Samstag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch