Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Big Data

CAS

Berner Fachhochschule BFH > Departement Technik und Informatik TI

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatik-Studien und Lehrgänge

Studiengebiete

Wirtschaftsinformatik

Swissdoc

7.561.14.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Einführung in Big Data
  • Nutzenaspekte und betriebliche Bewertung von Big Data Projekten
  • Apache Hadoop und das Hadoop Ecosystem
  • InMemory und ColumnStore Datenbanken, NoSQL
  • Hardware, Architektur, Cloud
  • Stream- & Event-Processing, Realtime
  • Special Analytics, Statistics, Machine Learning, Visualisation
  • Textdokumente, soziale Netze
  • Projektarbeit

 

Lernziel

 

Die Teilnehmenden

  • kennen die methodischen und technologischen Grundlagen von Big Data.
  • lernen Einsatzmöglichkeiten kennen, und können im eigenen beruflichen Umfeld neue Ideen zur Nutzung von Big Data und zum Erzeugen eines Business Value entwickeln.
  • besitzen eine fundierte Übersicht über die Architektur von Big Data Lösungen.
  • können Big Data-Projekte in ihrem Unternehmen planen, umsetzen und betreiben.
  • können die Einbettung von Big Data Lösungen in die eigene IT-Architektur beurteilen und konzipieren.
  • können globale und firmeninterne Datenquellen und Datenströme in eine Big Data Appliance integrieren.
  • kennen moderne Methoden und Werkzeuge zur Aufbereitung, Analyse und Darstellung von Realtime-Datenströmen.

In einer umfassenden Fallstudie wird die Konzeption oder Realisierung eines Big Data Projektes im eigenen Betrieb erarbeitet.

Certificate of Advanced Studies ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte). Für dieses CAS werden 12 ECTS verlangt.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Die Teilnehmer bringen IT-Vorkenntnisse im Rahmen einer Informatik- oder Wirtschaftsinformatik-Ausbildung mit, insbesondere über Datenbanksysteme, Abfragesprachen (SQL), Modellierung, Reporting und Analyse.
  • Projekterfahrung im Bereich Informationssysteme ist wünschenswert. In der Semesterarbeit erarbeiten die Teilnehmer ein eigenes Thema, typischerweise aus dem beruflichen Umfeld.
  • Kenntnisse in einer objektorientierten Programmiersprache wie Java sind nützlich.

Details zu den allgemeinen Zulassungsbedingungen siehe Webseite des Anbieters.

 

Zielpublikum

Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und IT-Bereichen, die für den Aufbau, die Planung und die Umsetzung von Big Data Projekten verantwortlich sind.

Kosten

CHF 7'500.- / CHF 5'500.- innerhalb MAS, DAS oder EMBA Studium

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies Berner Fachhochschule in Big Data

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

1 Semester
Präsenzunterricht 1 Tag pro Woche

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links