Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kommunikationsplaner/in

Eidg. Fachausweis BP

Academia Engiadina Höhere Fachschule für Tourismus Graubünden

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Samedan (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Werbung, Marketing, PR

Swissdoc

7.612.6.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Im Kurs wird den Teilnehmern die Planung der klassischen Werbung sowie die Zusammenhänge der Kommunikationsinstrumente in der integrierten Kommunikation vermittelt. Nach der Ausbildung besitzen die Teilnehmer die Fähigkeit, einzelne Kommunikations-Projekte von der planerischen, der fachlichen und der administrativen Seite her abzuwickeln. Mit dem erlangten Wissen in Public Relations, Events und Sponsoring, Direktmarketing, Controlling sowie Zeit- und Budgetplanung können die Teilnehmer Medien und weitere Kommunikationsmittel für eine leistungsstarke und zielgerechte Kommunikationskampagne bzw. Medienplanung einsetzen.

Aufbau der Ausbildung

Der Unterrichtsstoff wird in 8 Modulen vermittelt, die jeweils 4 Tage dauern.

Voraussetzungen

Zulassung

siehe www.sw-ps.ch
Zur eidg. Prüfung wird zugelassen, wer die MarKom Zulassungsprüfung innerhalb der lezten 5 Jahre bestanden hat und abhängig der Vorbildung 2 bis 3 Jahre Berufspraxis in den Bereichen Werbung, Public Relations, Marketing, Verkauf oder Direkt Marketing vorweisen kann.

Kosten

CHF 7'200* inkl. Hotel und Spa, Lehrmittel und int. Prüfungsgebühr, exkl. Repetitorium Marketing und eidg. Prüfungsgebühren
*Gilt für Personen mit stipendienrechtlichem Wohnsitz bei Beginn der Ausbildung in folgenden Kantonen: AI, AR, BL, BS, FR, GL, GR, NW, OW, SH, SO, SZ, TG, TI, ZG und FL. Teilnehmende aus übrigen Kantonen zahlen zusätzlich CHF 2'670

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

interner Fachausweis der Höheren Fachschule für Tourismus Graubünden

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Samedan (GR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils im September

Dauer

1 1/2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Mit nur einer zusätzlichen Woche Unterricht - dem Repetorium Marketing - können sich die Teilnehmenden nach Abschluss der Ausbildung zum/zur Kommunikationsplaner/in auf den eidg. Marketingfachausweis vorbereiten.

Links