Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Lehrdiplom für die Sekundarstufe I

Bachelor PH

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Pädagogische Hochschule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Windisch (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Unterricht Vorschul- und Primarstufe

Swissdoc

7.710.15.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Bachelor: Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

 

Lehrpersonen auf der Sekundarstufe I begleiten, fördern und unterstützen Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren in der Phase der Pubertät, beziehungsweise der frühen Adoleszenz.
Die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler ist von vielfältigen Veränderungen geprägt. Von zentraler Bedeutung sind dabei die Identitätsfindung und Fragen der weiteren Berufs- oder Schulwahl.
Lehrpersonen der Sekundarstufe I vermitteln den Schülerinnen und Schülern eine vertiefte Allgemeinbildung, die ihnen ermöglicht, sich in allen wichtigen Bereichen der Gesellschaft zurechtzufinden, Entwicklungen des Zeitgeschehens zu verstehen und aktiv am öffentlichen Leben teilzunehmen. Sie bereiten sie auf den Übergang in die Berufsbildung oder an eine allgemeinbildende Schule auf der Sekundarstufe II vor. Der Beruf stellt hohe fachliche Anforderungen und erfordert gut entwickelte Selbst- und Sozialkompetenzen. Die Sekundarstufe I ist in verschiedene Schultypen gegliedert, welche unterschiedlichen Fähigkeits- und Interessenprofilen der Schülerinnen und Schüler Rechnung tragen. Der Unterricht ist in Schulfächern organisiert. In der Ausgestaltung der täglichen Arbeit wie auch in der Einteilung der Arbeitszeit verfügen Sie als Lehrpersonen auf der Sekundarstufe I über grossen Spielraum. Sie können als Klassen- und als Fach- oder Bereichslehrperson arbeiten und Ihren Beruf in Voll- oder Teilzeit ausüben.
Das Studium qualifiziert für den Unterricht an allen Typen der Sekundarstufe I. Dank des modular gestalteten Studienangebots besteht die Möglichkeit, auf vier unterschiedlichen Wegen zum Lehrdiplom für die Sekundarstufe I zu gelangen: Integrierter Studiengang, Konsekutiver Studiengang, Zweitstudium, Studiengang mit sprachlichem Schwerpunkt, Detailanhaben entnehmen Sie der Webiste

 

Lernziel

Im Studium hat eigenverantwortetes und selbst gesteuertes Lernen ebenso seinen Platz wie vielfältige Lern-, Arbeits- und Veranstaltungsformen im Plenum sowie in Gruppen. Persönliche, soziale und berufliche Kompetenzen werden gefördert und gestärkt, um einen erfolgreichen Berufseinstieg zu ermöglichen und um die langfristig befriedigende Basis für die weitere berufliche Entwicklung zu legen.

ECTS Punkte

180

Voraussetzungen

Zulassung

 

 

Kosten

CHF 700.- pro Semester zusätzl. Einschreibe- und Prüfungsgebühren

Details

Abschluss

  • Bachelor Pädagogische Hochschule PH

Der Bachelor-Abschluss berechtigt zum Eintritt in den für die Sekundarstufe I erforderlichen Master-Studiengang und weitere Masterstudiengänge an der PH FHNW

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Windisch (AG)

Campus Brugg-Windisch

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Institut für Sekundarstufe I, T +41 62 836 04 54
F +41 62 836 04 69, isek1.ph@fhnw.ch

 

 

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Pädagogische Hochschule

Sekretariat Studienberatung:

Tel.: +41 56 202 72 60
E-Mail: studienberatung.ph@fhnw.ch