Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Gesundheitsrecht

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Management and Law

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung - Recht, Rechtswissenschaften

Studiengebiete

Rechtswissenschaften - Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.623.3.0 - 7.616.38.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Modul I: Gesundheitsrecht - Grundlagen:

  • Rechtsquellen; Öffentlicher Gesundheitsschutz; Heilmittelrecht; Die Heilbehandlung: Rechte und Pflichten, Behandlungsfehler und Haftung, rechtliche Aspekte der Alternativmedizin, KVG und UVG

Modul II: Diskriminierungsschutz im Gesundheitswesen: Herausforderungen in der Praxis:

  • Diskriminierungsschutz im Gesundheitswesen, Datenschutz und Patientenakten, HIV und Recht, neues Erwachsenenschutzrecht, Gesundheit und Alter, Gesundheit, Sex und Gender, Gesundheit und Migration

Lernziel

Die Teilnehmenden 

  • verstehen den komplexen Aufbau des schweizerischen Gesundheitsrechts und kennen die zahlreichen verschiedenen Rechtsquellen, deren Zusammenspiel sowie die gesundheitsrechtlichen Grundbegriffe.
  • sind fähig, gesundheitsrechtliche Fragestellungen aus dem Alltag in diesem Normengeflecht richtig zu verorten und die jeweils relevanten einschlägigen Bestimmungen und Urteile zu finden.
  • können dank der erlernten Fallbearbeitungsmethode das Gesundheitsrecht auf Fälle aus der Praxis selbständig anwenden.

ECTS Punkte

12

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule)
  • Personen ohne Hochschul- aber mit vergleichbarem Abschluss  können sur dossier aufgenommen werden.

Zielpublikum

Der Lehrgang richtet sich an Akteure des Public Health Care, SpitalmanagerInnen, HR-LeiterInnen im Spitalwesen, Ärztinnen und Ärzte, angestellte und selbständige Gesundheitsfachpersonen. Ebenfalls angesprochen sind HR-Spezialisten und Verantwortliche in Versicherungsverbänden mit mehrjähriger Berufserfahrung, die ihre punktuellen gesundheitsrechtlichen Kenntnisse nicht nur mit weiterem Detailwissen ergänzen, sondern vor allem auch mit juristischem Orientierungs- und Methodenwissen erweitern wollen.

Kosten

CHF 6'900.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Gesundheitsrecht

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Daten auf Anfrage

Dauer

15 Tage aufgeteilt auf ca. 5 Monate
Unterricht jeweils Donnerstag, 08.45-16.45 Uhr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: Zentrum für Sozialrecht

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 58 934 79 79
E-Mail: info-weiterbildung.sml@zhaw.ch
URL: www.sml.zhaw.ch/weiterbildung

Label

  • Modell F