Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Requirements Engineering

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Management and Law

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatik-Studien und Lehrgänge

Studiengebiete

Wirtschaftsinformatik

Swissdoc

7.561.14.0

Aktualisiert 27.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Modul 1 -  Anforderungsanalyse & Methoden: 

  • Methoden der Anforderungsgewinnung; Anforderungskonsolidierung und Anforderungsgewichtung; Methoden der Anforderungsmodellierung; anforderungsmanagement; Stakeholdermanagement; Möglichkeit, "Certified Professional for Requirements Engineering" (CPRE) zu absolvieren

Modul 2 - Software-Entwurf und Software-Architektur:

  • Software-Entwurf: Vorgehensmodelle; Anwendung von UML-Diagrammen; Modellgetriebene Ansätze
  • Software-Architektur: Architekturprinzipien und ihre Analogien; Architekturmuster und ihre Anwendung; E-Business-Architekturen, Geschäftsmodelle und Organisationen; Busbasierte und serviceorientierte Architektur; Lose gekoppelte Systeme und ihre Herausforderungen

Lernziel

Die Teilnehmenden

  • können Anforderungen analysieren, priorisieren und spezifizieren.
  • wenden die Entwurfswerkzeuge der Unified Modeling Language (UML) zweckmässig an.
  • sind in der Lage, fachliche Anforderungen in logische Blöcke zu gliedern und darauf basierend eine Architektur (Struktur) mit dem nötigen Datenaustausch zu definieren.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule)
  • Mind. 3 Jahre Berufserfahrung
  • Berufsleute ohne Hochschulabschluss mit mind. 5 Jahren  Berufserfahrung und entsprechenden Weiterbildungskursen
  • Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung

 
Zielpublikum

Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigen sowie Institutionen der Öffentlichen Verwaltung, welche sich mit der Gestaltung und Automatisierung von Geschäftsprozessen beschäftigen.

Kosten

CHF 6'500.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Requirements Engineering

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar

Dauer

16 Kurstage
Kurstage in der Regel zweiwöchentlich Freitag und Samstag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: Institut für Wirtschaftsinformatik

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel: +41 58 934 79 79
E-Mail: info-weiterbildung.sml@zhaw.ch

Label

  • Modell F