Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Software Defined Radio

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Berner Fachhochschule BFH > Departement Technik und Informatik TI

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Burgdorf (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatikkurse: Technische Anwendungen, Programmierung, IT-Management

Swissdoc

9.564.2.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

1. Tag (9 Lektionen)

  • Systeme und Komponenten: Einführung in Thema
  • Anwendungsbereiche
  • Technologie- und Methodenübersicht
  • Technologietrends
 
2. Tag (9 Lektionen)
  • Signalverarbeitung: Repetition Diskrete Signale
  • Signalverarbeitungsmethoden für SDR
 
3. Tag (9 Lektionen)
  • Vertiefung: Beispiele praktischer Realisierungen
  • Praktikum Interpolatoren, Dezimatoren, Filter

Lernziel

In diesem Weiterbildungskurs werden die Methoden und Verfahren von SDR behandelt. Der erste Kurstag vermittelt einen Überblick auf die verschiedenen Anwendungen, Methoden und Technologien. Der zweite und dritte Kurstag vermitteln die theoretischen und praktischen Kenntnisse der digitalen Signalverarbeitung.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Technische Kader, Marketing- und Produkt-Manager/innen, Technologieentscheider/innen, Projektleiter/innen, Entwicklungsingenieure/-innen sowie Ausbildner/innen. Der erste Kurstag ist speziell geeignet für Kader und Entscheidungsträger/innen, die einen guten Überblick über diese neue Technologie gewinnen möchten.

Kosten

CHF 1'700.- (Einzeltag: CHF 650.-) inkl. MWSt., Kursunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Burgdorf (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

3 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der Besuch von Einzeltagen ist möglich.

Fachliteratur zum Teil in Englisch.

Links