Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Velostation und Velowerkstatt, Integrationsprogramm (Züri rollt)

Kurszertifikat / Kursbestätigung

AOZ

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Fahrzeuge, Verkehr

Swissdoc

9.570.9.0

Aktualisiert 01.02.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Bei Züri rollt sind die Teilnehmenden entweder in einer bewachten Velostation in der Stadt Zürich oder in der Velowerkstatt tätig. Die Tätigkeiten in den Velostationen beinhalten den Aboverkauf sowie kleinere Reparaturarbeiten und bieten den Teilnehmenden einen Rahmen, um selbstständig zu arbeiten und in der Arbeitswelt "anzukommen". In der Velowerkstatt ist der Anteil an branchenspezifischer Förderung deutlich höher. Das erworbene Grundlagewissen in der der Velomechanik bildet die Basis für weiterführende Schritte in Richtung berufliche Integration.

Methodik:

  • Praktische Tätigkeit in einem Gruppenprogramm mit
  • Betreuung durch Fachpersonen
  • Individuelle Zielvereinbarungs- und regelmässige Standortgespräche
  • Deutschförderung am Arbeitsplatz 

Voraussetzungen

Zulassung

  • Mindest-Arbeitspensum: 50%
  • Mindest-Deutschkenntnisse: keine
  • Körperlich gesund (stehen, leichte Dinge heben);
  • im Einsatzbereich Velostationen: zeitliche Flexibilität (Schichtbetrieb mit Abend- und Wochenenddiensten)
  • im Einsatzbereich Velowerkstatt: technisches Geschick 

Zielgruppe:

Sozialhilfeklienten/Klientinnen mit Migrationshintergrund, unabhängig vom Aufenthaltsstatus

Kosten

Züri rollt, Kundenkontakt:
Programmkosten pro Saison: pauschal CHF 1450.- (1. Monat mit Schulung CHF 250.-, Folgemonate CHF 200.-). Das Programm dauert von Anfang April bis Ende Oktober.


Züri rollt, Tätigkeiten rund ums Velo:
Programmkosten pro Monat•
Velostation: CHF 450.- (ohne Bildungsteil)
Velowerkstatt: CHF 1500.- (ohne Bildungsteil)

Ergänzende Bildungsmodule (Kosten pro Monat):
Bewerbungswerkstatt: CHF 50.-
Deutschförderung im Kurssetting: CHF 250.- (5 Lektionen pro Woche)

 

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jederzeit möglich

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Ausführliche Informationen zum Saisonprogramm Züri rollt Veloverleih erhalten Sie von Florian Jenzer, Programmleiter,
Tel. 044 415 67 67.