Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Digitale Signalverarbeitung 1

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Bildungszentrum Uster

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Uster (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatikkurse: Technische Anwendungen, Programmierung, IT-Management

Swissdoc

9.564.2.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Einleitung: Digitale Signale, DSP-Anwendungen, Markt-Trends, Vergleich mit analoger Signalverarbeitung, Grundstruktur eines DSP-Systems
  • Analog-Digital-Wandlung: Signalabtastung, Abtast-Theorem, Spektrale Eigenschaften Überabtastung, Unterabtastung, Quantisierung, Quantisierungsrauschen, Bauformen von A/D-Wandlern
  • Digital-Analog-Wandlung: Prinzip, Spektrale Eigenschaften, Bauformen von D/A-Wandlern
  • Finite Impulse Response (FIR) - Filter: Prinzip, Betrachtung im Zeit- und Frequenzbereich Realisierungsalgorithmus, Dimensionierung

Lernziel

Die Teilnehmenden

  • beurteilen, welche Anwendungen sinnvoll mit DSP-Technologie realisiert werden können
  • interpretieren das Abtasttheorem korrekt und wenden es auf praktische Problemstellungen an
  • können A/D-Wandler und D/A-Wandler korrekt evaluieren und einsetzen
  • dimensionieren verschiedene Arten von digitalen Filtern

Voraussetzungen

Zulassung

Mathematik, Übertragungstechnik, Mikroprozessortechnik

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Uster (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Daten auf Anfrage

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links