Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Erwachsenenbildung: SVEB-Module 4 und 5 (Teilmodule Ausbilder/in)

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Abschluss Verband

K.M.Z. Kaderschule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rapperswil SG (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge - Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

9.710.9.0 - 7.710.14.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Modul 4: Lernveranstaltungen für Erwachsene planen

  • Gesellschaftliches Umfeld und Einfluss auf die Bildung
  • Bildungskonzepte und Bildungsverständnis
  • Einfache Methoden und Möglichkeiten, den Bedarf zu erheben
  • Rollen der Ausbildenden in der Organisation
  • Grundlagen des Marketings und Zusammenhang mit Design und Ausschreibung
  • Kurskonzeptionen und didaktische Modelle
  • Grundlagen Kalkulation, Finanzierungsmöglichkeiten
  • Grundlagen der Qualitätsentwicklung und -evaluation.

Modul 5: Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten

  • Bedürfniserhebung und Umsetzung, Zielgruppenanalyse
  • allgemein didaktische und fachdidaktische Prinzipien
  • Didaktische Gestaltung von Lernveranstaltungen
  • Lehrziele, Lernziele und Inhalte (didaktische Reduktion)
  • Feinplanung, Feinziele und Verfahrensziele
  • Auswahl und Adaptation von Lernunterlagen
  • Lehr- und Lernformen
  • Gruppendynamik im Zusammenhang mit didaktischer Gestaltung von Lernveranstaltungen
  • Reflexion des eigenen Lehr- und Lernverständnisses und Zusammenhang mit eigener Lernbiografie
  • Reflexion der eigenen Rolle als Ausbilder/in in verschiedenen Lehr- und Lernformen

 

Lernziel

Im Modul 4 werden die Teilnehmenden angeleitet, Lernveranstaltungen zu konzipieren, zu planen und auszuwerten. In Modul 5 geht es darum, Weiterbildungskonzepte nach andragogischen und didaktischen Prinzipien zu erstellen und das Methodenrepertoire zu erweitern.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Zertifikat SVEB 1
  • Fachkompetenz im eigenen Fachbereich
  • Eigene Erfahrungen im Leiten von Weiterbildungsveranstaltungen
  • Eintrittsgespräch mit der K.M.Z.-Schulleitung

Kosten

CHF 3'960.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Die Module 4 + 5 schliessen mit einem SVEB-anerkannten K.M.Z.-Zertifikat ab. Der Kompetenznachweis wird u.a. durch das Verfassen einer schriftlichen Planungsarbeit und der aktiven Teilnahme an Supervisionssitzungen erbracht.

Den eidg. Fachausweis Ausbilder/in erhält, wer alle 5 SVEB-Module erfolgreich abgeschlossen hat und 4 Jahre (mind. 300 Stunden) Erfahrung im Unterrichten von Erwachsenen nachweist.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rapperswil SG (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April und Oktober

Dauer

1 Semester, ca. 84 Stunden Unterricht pro Monat sowie monatlich 16 Stunden Supervision

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links