Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Informatiker/in EFZ (Validierung Art. 31 BBV)

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

ZLI Zürcher Lehrbetriebsverband ICT

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Berufsabschluss für Erwachsene - Informatik-Studien und Lehrgänge

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.561.4.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Phase 1: Information und Beratung
Besuch einer Informationsveranstaltung.
Sie kennen das Validierungsverfahren und können Ihre nächsten Schritte planen.

Phase 2: Bilanzierung
Sie stellen Ihr persönliches Dossier zusammen und werden dabei von Fachleuten unterstützt.
 
Phase 3: Beurteilung
Die Expertinnen und Experten beurteilen Ihr Dossier. Sie vergleichen Ihre Nachweise mit den Anforderungen des Berufsabschlusses.
 
Phase 4: Anrechnung (Validierung)
Sie erhalten eine Bestätigung, aus welcher ersichtlich wird, welche Kompetenzen Ihnen angerechnet werden.
Die Bestätigung zeigt Ihnen auch, was Sie durch ergänzende Bildung noch erwerben müssen.
 
Phase 5: Zertifizierung
Wenn Sie alle Anforderungen für den Berufsabschluss erfüllen, erhalten Sie das eidgenössische Fähigkeitszeugnis.
 

Lernziel

Berufsabschluss (Eidg. Fähigkeitszeugnis)

Voraussetzungen

Zulassung

5 Jahre Berufserfahrung zu 100%

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links