Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Fachfrau / Fachmann Langzeitpflege und -betreuung

Eidg. Fachausweis BP

Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug GIBZ

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.722.1.0

Aktualisiert 26.01.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Zertifikatslehrgang führt im Rahmen der höheren berufsorientierten Weiterbildung zum Abschluss Fachfrau/Fachmann Gesundheit mit erweiterter Verantwortung.

Modul 1
Pflegediagnosen und Pflegeprozess in der Langzeitpflege und Spitex - Erweiterung und Vertiefung des theoretischen Fachwissens.

Modul 2
Geriatrische Situationen von Klientinnen und Klienten mit somatischen Erkrankungen im Langzeitpflege- und Spitexbereich. Unterstützung bei diagnostischen, therapeutischen und rehabilitativen Massnahmen.

Modul 3
Gerontopsychiatrische Situationen bei Klientinnen und Klienten im Langzeitpflege und Spitexbereich.

Modul 4
Palliative Pflegesituationen bei Klientinnen und Klienten in Langzeitpflege- und Spitexbereich.

Modul 5
Die Fachfrau Gesundheit EFZ mit erweiterten Kompetenzen als Tagesverantwortliche in der Langzeitpflege

Fallanalyse
Sie absolvieren zwei Trainingstage "Fallanalyse" und gehen vorbereitet in die Berufsprüfung "Fallanalyse".

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder gleichwertig anerkannte Berufsausbildung
  • Berufliche Erfahrung in Pflege und Betreuung im Langzeitbereich oder der Spitex.
  • PC-Anwenderkenntnisse
  • Aktive berufliche Tätigkeit. Mindestens teilzeitlich im Tagdienst, damit die geforderten Kompetenzen umgesetzt und eingeübt werden können.

Kosten

CHF 768.- / 1'200.0  (mit/ohne Kantonsbeitrag) für Modul 1 sowie Modul 3 - 5

CHF 853.- / 1'285.- (mit/ohne kantonsbeitrag) für Modul 2

Diese Kosten gelten noch, wenn der Lehrgang vor dem 15.5.2017 beginnt. Neue Kostenberechnung für Lehrgangsbeginn ab 15.5.17 siehe Direktlink zum Angebot.

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

6 Tage à 8 Lektionen (48 Lektionen)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Das Bestehen des ersten Moduls ist Pflicht, um die weiteren Module besuchen zu können.