Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Palliative Care: Sterbebegleitungskurs «Dasein bis zuletzt» A1/A2

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Aargauer Landeskirche

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Baden (AG) - Wislikofen (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.20.0

Aktualisiert 19.04.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Menschen leben und sterben, denken und fühlen auf je eigene Weise. Daher können schwerkranke und sterbende Menschen nicht nach einer erlernbaren Methode begleitet werden. Entscheidend ist die Haltung, mit denen wir ihnen begegnen. Ausgehend von eigenen Erfahrungen von Abschied und Begleitet-Werden arbeiten Sie in diesem Kurs an ihrer eigenen Haltung gegenüber schwerkranken und sterbenden Menschen. Sie beschäftigen sich mit: Kommunikation, Spiritualität, dem Umgang mit physischem Leiden, Würdigung der eigenen Grenzen und Ressourcen. Der erste Kursteil ist in sich abgeschlossen und kann auch ohne Praxisteil besucht werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

Menschen, die sich auf die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen vorbereiten möchten – sei es im Hinblick auf ein freiwilliges Engagement in einer Institution, eine berufliche Tätigkeit oder eine familiäre Situation.

Kosten

CHF 550.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Kursbestätigung A1, respektive A2 nach Praxisteil gemäss Richtlinien palliative ch

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Baden (AG)
  • Wislikofen (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst

Dauer

35 Kontaktstunden plus fakultativ 33 Std. begleitete Praxis.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links