Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Associated Manager of Sports (AMS)

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Zürcher Kantonalverband für Sport

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Dübendorf (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Sport, Bewegung

Swissdoc

7.721.12.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Diplomlehrgang beinhaltet die sieben Themenbereiche Vereins- und Verbandsführung, Personalführung, Persönlichkeitsentwicklung, Recht, Rechnungswesen, PR/Marketing und Administration.
In den 19 themenbezogenen Modulen erwerben Sie spezifische Kompetenzen wie: Vereinsorganisation; Sitzungen, Versammlungen und Workshops leiten; Projektmanagement im Sportverein; Stellenausschreibungen, Arbeitszeugnisse und Zertifikate erstellen; Führen mit Zielen; Teamführung und Kommunikation; Ehrenamtlichkeit im Sport; Konfliktmanagement/Krisenbewältigung; Referieren, Präsentieren, Gespräche leiten; Vereinsrecht - Veranstalterhaftung; Finanzen - Rechnungswesen und Mittelbeschaffung; Krisen - Vorbeugen und managen, Eventmanagement, Medienarbeit; Marketing/Sponsoring im Sportverein; Optimale Arbeitstechnik und Protokollführung.
 

Lernziel

Nach Abschluss dieser Ausbildung sind die Teilnehmenden in der Lage, in Ihrem Verein oder Verband Teamprozesse bewusster wahrzunehmen, diese zu beeinflussen und zu steuern.
Sie treten sicherer vor Publikum auf, in Krisensituationen reagieren Sie adäquat und finden sich besser in den entsprechenden Gesetzen zurecht.
Sie gestalten Arbeitsabläufe optimaler und schreiben Protokolle professioneller.

Voraussetzungen

Zulassung

Bereitschaft, die in der Praxis erworbenen Kenntnisse mit Theorie zu festigen.

 

Zielpublikum

Personen, die in Verbänden und Vereinen ehrenamtlich tätig sind, Sportler/innen und Mirgliederverbände und deren Vereine, welche verbands- oder vereinsspezifische Kurse duchführen möchten.

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Nach erfolgreichem Bestehen des AMS-Diploms können die Absolventen:
A. In die Nachdiplomstudien HF-NDS der KV Zürich Business School einsteigen, sofern zusätzlich eine entsprechende Vorbildung vorgewiesen werden kann. Weitere Informationen: www.kvz-weiterbildung.ch
B. Auf der Diplomstufe ins Ausbildungssystem des Swiss Sport Management Center (SSMC) einsteigen. Grundlage dazu bildet SOMIT, eine internetbasierte Lernplattform. Weitere Informationen: www.ssmc.ch.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Dübendorf (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Die Module können individuell gebucht werden

Dauer

Die Module müssen innerhalb von 3 Jahren mit dem Kompetenznachweis abgeschlossen werden.
Die einzelnen Module dauern in der Regel 1 - 2 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links