Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Life Sciences (Teilzeit)

Master FH

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Life Sciences und Facility Management

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Wädenswil (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Chemie, Kunststoff, Papier - Natur, Naturwissenschaften

Studiengebiete

Life Sciences und Biotechnologie

Swissdoc

7.540.4.0

Aktualisiert 18.05.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Der Master of Science (MSc) in Life Sciences setzt sich mit technischen, technologischen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen aus den Themenbereichen Gesundheit, Ernährung und Umwelt auseinander. 

Beschreibung des Angebots

Das Studium ist in vier Teile gegliedert:  

  • Entrepreneurial Skills (12 ECTS)  
  • Advanced Life Science Skills (18 ECTS) 
  • Specialisation Skills (20-30 ECTS) 
  • Master Thesis (30-40 ECTS)

Angebot der fachlichen Vertiefungen:

  • Applied Computational Life Sciences 
  • Food and Beverage Innovation
  • Pharmaceutical Biotechnology
  • Chemistry for the Life Sciences
  • Natural Resource Sciences

Die Studierenden bestimmen vor Studienbeginn mit einer Betreuungsperson ihre persönlichen Ausbildungsziele, definieren das Thema für ihre Masterarbeit und wählen aus dem Modulangebot ihren individuellen Studienplan.

Lernziel

Das Studium stellt die Entwicklung der Methoden und der Selbstkompetenz in den Vordergrund. Die Teilnehmenden werden ihre theoretischen und wissenschaftlichen Kenntnisse vertiefen und ihre Sozial-, Fach-, und Allgemeinkompetenzen verbessern. Bei Studienabschluss sind sie in der Lage, den Bogen zwischen Abstraktion und Anwendung zu spannen. Sie können wissenschaftliche Arbeiten erfolgreich erledigen und komplexe Projekte professionell führen.

ECTS Punkte

90

Voraussetzungen

Zulassung

  • Personen mit Fachhochschul-Bachelor oder FH-Diplom und Abschlussqualifikation mit ECTS-Grad A oder B oder einem Notendurchschnitt von mind. 5.0 (Schweizer Notensystem) in den Studienrichtungen Biotechnologie, Chemie, Lebensmitteltechnologie, Natural Resource Sciences können das Studium direkt und ohne weitere Bedingungen in der entsprechenden Vertiefung aufnehmen.
  • Absolventinnen und Absolventen mit Diplom einer in- oder ausländischen Fachhochschule oder HTL müssen einen Notendurchschnitt von mindestens 5,0 (Schweizer Notensystem) nachweisen.
  • Uni- oder ETH-Bachelor sind nach Absolvieren einer praxisbezogenen Passerelle (6 Monate Praktikum im Bereich der gewünschten Vertiefung) zugelassen.  

Studieninteressierte, die die Aufnahmebedingungen nicht vollständig aber weitgehend erfüllen, können eine eignungsprüfung ablegen.

 

Kosten

CHF 720.- pro Semester, inkl. pauschale Prüfungsgebühr
CHF 200.- einmalige Gebühren für Aufnahmeverfahren und Immatrikulation

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH

Master of Science (MSc) in Life Sciences mit Vertiefung in (Name der Spezialisierung)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Wädenswil (ZH)

sowie Region Bern, Seminarwochen in Spiez

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar und September

Dauer

6-8 Semester
Im Teilzeitstudium wird eine Berufstätigkeit von max. 50% empfohlen.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Unterrichtssprache ist je nach Modul und Vertiefung Englisch oder Deutsch. Die Vertiefung Pharmaceutical Biotechnology wird ausschliesslich in Englisch angeboten.

Bemerkungen

Der Master of Science (MSc) in Life Sciences ist ein Kooperationsangebot mit drei weiteren Schweizer Fachhochschulen. Die allgemeinen Grundlagen und die erweiterten theoretischen Grundlagen werden gemeinsam mit Masterstudierenden folgender Hochschulen besucht:

 

Links

Auskünfte / Kontakt

Studiensekretariat: Tel. +41 58 934 59 61
E-Mail: master.lsfm@zhaw.ch

Label

  • Modell F