Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Logotherapeutische/r Berater/in

Diplom NDS HF

Institut für Logotherapie und Existenzanalyse ILE nach Viktor E. Frankl

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Chur (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.29.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung basiert auf dem logotherapeutisch-existenzanalytischen Menschenbild von Viktor E. Frankl. Sie richtet sich an Personen, welche eine integrale psychotherapeutische Fachausbildung im Sinne der Schweizer Charta für Psychotherapie absolvieren wollen.

  • Vom Werden des Menschen: Logotherapie in der Krisenprävention, Massnahmen in Vorsorge und Nachbetreuung.
  • Vom neurotischen Menschen: Logotherapie in der Krisenintervention, Neurosenlehre.
  • Vom leidenden und psychotischen Menschen: Logotherapie als ärztliche Seelsorge.
  • Supervision; Methodenseminare; praxisorientierte Vertiefungsseminare; Selbsterfahrung

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer mindestens 3-jährigen Berufsausbildung auf tertiärer Stufe oder
  • abgeschlossenes Studium und
  • Mindestalter 25 Jahre.

Sind diese Anforderungen nicht erfüllt, können bei besonderer persönlicher Eignung und langjähriger Berufs- oder Familienerfahrung «sur Dossier» begründete Ausnahmen gemacht werden. Die ILE-Leitung entscheidet über die Aufnahmebedingungen.

Um die Studienplätze zu vergeben, führen wir ein Auswahlverfahren durch. Die Kriterien in diesem Verfahren sind: Anmeldezeitpunkt, Praxiserfahrung und Motivation.

 

Zielpublikum

Die Ausbildung richtet sich: an Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung in einem sozialen Beruf (z.B. Sozialarbeit, Krankenpflege, Pädagogik, Beratung); an Personen mit einem Hochschulabschluss in einer Humanwissenschaft (z.B. Theologie, Medizin, Psychologie, Soziologie, Pädagogik), welche keine psychotherapeutische Tätigkeit anstreben.

Kosten

  • Grundlagensemester: CHF 1'900 pro Semester
  • Blockseminare pro Block à 3 Tage CHF 775
  • Methodenseminare à 3.5 Tage CHF 850
  • Selbsterfahrung CHF 1'850
  • Supervision: CHF 1'850
  • Diplomarbeit: (Begleitung, Korrektur, Kolloquium) CHF 650

Abschluss

  • Nachdiplomstudium NDS Höhere Fachschule HF

Diplom in logotherapeutisch-existenzanalytischer Beratung und Begleitung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Chur (GR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

4 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch