Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

App Entwicklung für iOS, Fachkurs

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Hochschule Luzern HSLU > Departement Informatik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rotkreuz (ZG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatikkurse: Technische Anwendungen, Programmierung, IT-Management

Swissdoc

9.563.8.0

Aktualisiert 30.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden des Fachkurses App-Entwicklung für iOS lernen, selber Applikationen fürs iOS in Swift zu implementieren.

Im Fokus des Fachkurses App-Entwicklung für iOS steht das Entwickeln von eigenen Apps. Die Teilnehmenden machen dazu viele praktische Übungen. Verwendet wird das iOS Software Development Kit. Dieses wird von Apple gratis zur Verfügung gestellt.

Der Kurs umfasst drei inhaltliche Schwerpunkte:
 - iOS Software Development Kit
 - Programmiersprache Swift
 - Architektur von iOS-Apps

Voraussetzungen

Zulassung

Erfahrung in der objekt-orientierten (OO) Programmierung, z.B. mit Java, C++, C# oder einer anderen OO-Programmiersprache. Konkret werden folgende Begriffe und Konzepte aus der OO-Welt vorausgesetzt: Klasse, Objekt, Instanziierung, Vererbung, Methode, Attribut. Daneben werden auch folgende fundamentalen Grundkonzepte der imperativen Programmierung erwartet: Anweisung, Ausdruck, Variable, Bedingung und Schleife.
Im Weiteren wird Erfahrung in der Anwendung eines iOS-Gerätes vorausgesetzt.
Es wird Mac OS X vorausgesetzt. Ein MacBook kann bei Bedarf von der Hochschule Luzern gegen eine Gebühr ausgeliehen werden.

Kosten

CHF 1'150.- inkl. Kursunterlagen

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rotkreuz (ZG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

einmal jährlich

Dauer

7 x Mittwochabend

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links