Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Projektführung

CAS

Berner Fachhochschule BFH > Departement Wirtschaft, Gesundheit und Soziale Arbeit WGS

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.616.33.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Analyse des Projektumfelds und Management der Stakeholder-Risiken
  • Umgang mit grundlegenden Annahmen, Anforderungen und Interessen
  • Agile Projektführung
  • Aufbau und Führung des Informationswesens
  • Gestaltung von Kick-off-Workshop
  • Umgang mit Veränderungen im Umfeld des Projekts
  • Messung und Steuerung der Leistung der Projektteams
  • Best-Practice zum Projektabschluss
  • Leitung und die Moderation von Meetings

 

Blockunterricht, jeweils ganztags am Donnerstag, Freitag und Samstag

Lernziel

Die Studierenden erweitern ihre Kompetenz in der Führung anspruchsvoller Projekte und nutzen den "Faktor Mensch" gewinnbringend.

Die Studierenden

  • gewährleisten eine produktive Projektarbeit
  • führen die Teilprojektleiter/innen zielorientiert
  • verhandeln mit den invovierten Anspruchsgruppen
  • kennen die nötigen Konzepte und Praktiken

Certificate of Advanced Studies ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte). Für dieses CAS werden 12 ECTS verlangt.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Hochschulabschluss oder äquivalente Aus- und Weiterbildung, z.B. Abschluss HF
  • Mind. 5-jährige Führungserfahrung als Projektleiter/in, Auftraggeber/in oder Leiter/in von Projektportfolios oder Programmen
  • Ausgewiesene Kenntnisse des Projektmanagements

Zulassungen „sur dossier“ sind möglich und erwünscht.
 
Ebenfalls zugelassen sind Personen ohne Hochschulabschluss, die über eine gleichwertige Ausbildung und eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen. Sie absolvieren zwingend den Kurs Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten.

 

Zielpublikum

Personen aus dem wirtschaftlichen, organisatorischen, technischen oder sozialen Bereich, welche in ihrem beruflichen Alltag Projekte führen. Führungskräfte, welche sich die Grundlagen für eine reibungslose Projektorganisation erarbeiten wollen. Konkret: Projektleitende, Portfolio- und Programmleitende sowie Auftraggeber/innen

Kosten

CHF 8'500.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Projektmanagement für Fortgeschrittene, Berner Fachhochschule

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

1 Semester (19 Studientage)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dieses Angebot ist ein Teil von
  • EMBA mit Vertiefung in Projektmanagement
  • EMBA Leadership und Management

Links