Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bauen mit Holz

CAS

Berner Fachhochschule BFH > Departement Architektur, Holz und Bau AHB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Biel BE (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung

Studiengebiete

Holztechnik

Swissdoc

7.510.12.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Erläuterung des Planungs- und Durchführungsprozess anhand eines  Praxisbeispiels (Leitobjekt)
  • Holzbausysteme
  • Vorbemessung von Bauteilen
  • Bauphysik und Brandschutz
  • Vorfertigung
  • Montage Zusammenspiel Haustechnik und Brandschutz
  • Hoher Praxisbezug dank erfahrener Fachdozenten aus Wirtschaft, Lehre und Forschung sowie Exkursionen und Besichtigungen

Der Unterricht findet in der Regel einmal wöchentlich am Freitag sowie vereinzelt an Donnerstagen und Samstagvormittagen statt (Ausnahme Einführungsblock, Exkursionen).

 

Lernziel

Die Studierenden

  • sind in der Lage, Holzbauprojekte erfolgreich zu planen und umzusetzen
  • lernen, mehrgeschossige Wohnbauten in Holz zu planen und werden zu wichtigen Projektleitern und Know-how-Trägerinnen
  • gewinnen über alle Phasen die nötige Termin- und Kostensicherheit und können Bauherren und Investoren kompetent beraten

Absolvierende des Zertifikatslehrgangs kennen die Holzbaubranche und deren Leistungsfähigkeit, verfügen über konstruktive Kompetenzen und können dieses Wissen gewinnbringend ins Planerteam integrieren.

Certificate of Advanced Studies ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte). Für dieses CAS werden 12 ECTS verlangt.

Voraussetzungen

Zulassung

Hochschulabschluss (Fachhochschule, Universität oder ETH) oder Höhere Fachschule HF
und
mind. 2- jährige Praxiserfahrung

Eine Aufnahme «sur dossier» ist möglich

Zielpublikum

Architekten/-innen, Bauingenieure/-innen, Fachplanende, Investoren/-innen und Entscheidungsträger/innen, die noch keine oder wenig Erfahrung im Holzbau haben

Kosten

CHF 5'600.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies BFH Bauen mit Holz

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Biel BE (BE)

Solothurnstrasse 102
2500 Biel

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar

Dauer

ca. 4 Monate (20 Tage Präsenzunterricht)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das CAS ist Teil des MAS Holzbau, kann aber auch einzeln besucht werden.

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 (0)32 344 02 09
wb.ahb@bfh.ch