Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Schweissen, Vorbereitung auf die Zertifizierung

Kurszertifikat / Kursbestätigung

ENAIP IB Luzern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Swissdoc

9.554.2.0

Aktualisiert 03.04.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Zertifizierung Schweissen

  • Theoretische Grundkenntnissen im gewählten Schweissverfahren
  • Technische Kenntnisse von Schweissmaschinen
  • Arbeitsichereit und SUVA Vorschriften
  • Praktisches Schweissen im gewählten Schweissverfahren

Pro Kurs wird im Normalfall nur ein einziges Schweiss-Verfahren erlernt. Bestehen bereits genügend Vorkenntnisse im Schweissen, können auf Anraten des Kursleiters auch zwei Schweiss-Verfahren gleichzeitig geübt und geprüft werden.

Diese Schweissverfahren stehen zur Auswahl:

  • 1. Lichtbogen-Handschweissen E
  • 2. Schutzgasschweissen MAG (das gängigste Verfahren)
  • 3. Schutzgasschweissen TIG
  • 4. Schutzgasschweissen MIG 

Lernziel

Die Kursteilnehmenden

  • können einfache bis anspruchvolle Schweissarbeiten selbständig ausführen
  • erwerben Kenntnisse über die Verfahren des Schweissens
  • sind in der Lage Schweissfehler zu erkennen und selbständig zu beheben
  • schweissen von Strumpf, Kehl- und Ecknähten an unlegierten Stahlen in verschiedenen Dicken und Schweisspositionen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Gute handwerkliche Fähigkeiten
  • Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau B1
  • Gutes Sehvermögen
  • Keinen Herzschrittmacher 

Zielpublikum

Personen, die in der Metallverarbeitung, Montage, Industrie oder Baubranche arbeiten oder arbeiten möchten und sich nach EN 287/ISO 9606 im gewählten Schweissverfahren zertifizieren oder referenzieren möchten.

Kosten

CHF 3'350.- (inklusive Prüfungsgebühr für ein Verfahren, CHF 550.-)

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Vorbereitung zur Schweissprüfung EN 287/ISO 9606 nach gewähltem Schweissverfahren.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

Intensivkurs: 3 Wochen, Mo-Fr;
Abend- und Wochenendkurs: 12 Wochen, Dienstagabend und Samstagmorgen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Preparazione agli esami per conseguire il certificato di saldatura
richiedere il programma dettagliato dei corsi

Links

berufsberatung.ch