Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

PDACH – Preservation of Digital Art & Cultural Heritage

MAS

Berner Fachhochschule BFH > Hochschule der Künste Bern HKB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Studiengebiete

Ethnologie/Kulturanthropologie - Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.827.7.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Master gliedert sich in ein Grundlagenstudium, bestehend aus zwei CAS-Modulen, und ein Advanced-Studium, bestehend aus zwei MAS-Modulen sowie einer Master-Thesis.

  • CAS Identification of Complex Digital Objects & Understanding of Cultural Values (12 ECTS)
  • CAS Documentation of Complex Digital Objects & Safeguarding (12 ECTS)
  • MAS Modul Advanced Digital Preservation (I): Active Objects, Computer Based Art (12 ECTS)
  • MAS Modul Advanced Digital Preservation (II): Communication Objects, Networked Plattforms and Collaborative Environments (12 ECTS)
  • Master Thesis (12 ECTS)

 

Lernziel

Absolventinnen und Absolventen verfügen über die Kompetenzen, in Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft eigenständig verantwortungsvolle Aufgaben bei der Erhaltung und Überlieferung komplexer digitaler Daten und digitaler Kulturgüter zu übernehmen. Sie können berufliche Situationen kompetent, verantwortungsbewusst und ressourcenorientiert bewältigen.

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS (Kreditpunkte).

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossenes Hochschulstudium. Zugelassen sind:

  • Bewerber/innen folgender Arbeitsbereiche: Konservierung/Restaurierung, Geschichte, Kunstwissenschaft, Museologie
  • Mitarbeitende archivarischer und kultureller Sammlungen und Bibliotheken
  • Absolvent/innen künstlerischer und gestalterischer Fächer

Zulassungen «sur dossier» sind möglich.

Grundkenntnisse in Englisch sind empfehlenswert.

Kosten

CAS- und MAS-Module: je CHF 5'850.-, Anmeldegebühr: CHF 150.-, MAS-Thesis: CHF 1'250.-

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies BFH in Preservation of Digital Art and Cultural Heritage

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Bemerkungen

Voraussetzung für den MAS-Bereich (inkl. Thesis) ist der Abschluss der beiden CAS-Module.

Der MAS PDACH befindet sich derzeit in einer Überarbeitungsphase.
Weitere Informationen erteilt die Berner Fachhochschule, HKB, Sekretariat Weiterbildung.

Links