Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Fachmann/Fachfrau Bau- und Planungswesen

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Bildungszentrum Wirtschaft Weinfelden, Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Weinfelden (TG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung

Swissdoc

7.420.11.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Allgemeine Bedeutung, Funktion und Grenzen der Raumplanung
  • Raumplanung als politisches Instrument, Spannungsfeld Bund-Kanton-Gemeinde
  • Leitbilder, Konzepte, Richtpläne, Nutzungspläne, Sachpläne
  • Erarbeitung, Inhalt, Funktion und Erlass von Zonenplan und Baureglement
  • Erarbeitung, Inhalt, Funktion und Erlass von Gestaltungs- und Baulinienplänen, Erschliessungsplanung
  • Mitwirkung in der Raumplanung
  • Rechtsmittel, Legitimation bei Nutzungsplänen
  • Baugesuch, Bewilligungspflicht
  • Baubewilligungsverfahren
  • Bauvorschriften, Baubegriffe und Messweisen
  • Baugesuchsprüfung, Baugesuchsentscheide, Akteneinsicht, Verfah-renskoordination
  • Lärmschutz, Luftreinhaltung, Bodenschutz, UVP
  • Baukontrollen, Verantwortlichkeiten
  • Organisation auf Ebene Kanton und Gemeinden
  • GIS, ÖREB-Kataster

Lernziel

Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs 'Bau- und Planungs-wesen' kennen die Zusammenhänge und die Bedeutung einer geordneten Besiedlung des Landes, einer intakten Landschaft, einer guten Ausgestaltung der Siedlung sowie die volkswirtschaftlichen Auswirkungen raumplanerischer Massnahmen.
Sie verstehen die wichtigsten Wechselbeziehungen zwischen Raumplanung und Politik.
Sie wenden die geeigneten Planungsinstrumente an und kennen deren Rechtswirkung.
Sie behandeln Planungs- und Baufragen speditiv, sachkompetent und rechtlich korrekt.
Sie prüfen Baugesuche bezüglich der Übereinstimmung mit Plänen und Reglementen, formulieren Baubewilligungsentscheide und nehmen die gesetzlichen Kontrollen am Bau vor.

Voraussetzungen

Zulassung

Der Lehrgang 'Bau- und Planungswesen' richtet sich an Personen, die im Umfeld des Bau- und Planungswesens tätig sind und sich insbesondere mit Nutzungsplanungen, Richtplanungen und Baubewilligungsverfahren auseinandersetzen müssen (primär an Personen in Gemeinden, sekundär in privaten Planungs-, Ingenieur- und Architekturbüros).

Kosten

CHF 1'590.- inkl. Lehrmittel im Wert von ca. CHF 200.-, Einschreibegebühr CHF 100.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Die Ausbildung schliesst mit einem Zertifikat ab.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Weinfelden (TG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils im Februar

Dauer

1 Semester, ca. 60 Lektionen
gemäss Kursprogramm

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links