Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Betriebsökonomie - Passerelle HFW-FH

Bachelor FH

Zürcher Fachhochschule ZFH > Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Vorbereitungsschulen/-kurse / Passerelle

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.616.6.0

Aktualisiert 31.10.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Passerellen-Studium für Absolventen und Absolventinnen einer Höheren Fachschule für Wirtschaft (HFW), die ein Bachelordiplom in Betriebsökonomie mit Vertiefung in General Management anstreben.

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Passerellen-Studium (1. Jahr, 42 ECTS):

  • Rechnungswesen und Finanzmanagement/-Mathematik
  • BWL-Methodenkompetenz
  • Wirtschaftsmathematik, Statistik
  • Volkswirtschaftslehre
  • Business-Englisch
  • Recht
  • Passerellen-Prüfung

Das Intensivjahr berücksichtigt den Stoff und die Lehrziele des HFW-Diploms. Ausbildungslücken werden geschlossen und fehlende Module nachgeholt.

Bachelor-Hauptstudium (2. Jahr, 46 ECTS): 
Das zweite Jahr entspricht dem 7. und 8. Semester des Bachelors in Business Administration im Programm General Management oder Banking & Finance.

Zeitaufwand Passerelle: 34 Wochen, ca. 68 Blocktage; 2 Blocktage pro Woche à 9 Lektionen (Mi, 13.00-21.30 Uhr sowie Sa, 08.15-16.45 Uhr)
Bachelor-Hauptstudium: 2 Semester

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • HFW-Abschluss (nach 2001) einer dem Verband angeschlossenen Schule http://www.hfw.ch
  • Interessierte mit anderen oder älteren HFW-Diplomen oder anderen höheren Fachschulen können sur dossier aufgenommen werden.

Zielpublikum

Das Studium richtet sich an Personen mit betriebswirtschaftlichem Interesse, die eine Führungs- oder höhere Fachfunktion anstreben.

Kosten

Semestergebühr: CHF 4'980.-
Zusätzliche Kosten für Prüfungen, Lehrmittel und auswärtige Seminare

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science ZFH in Business Administration mit Vertiefung in General Management

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Sihlhof

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober, jeweils Woche 43

Dauer

2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

.
 

Links